Einführung in die Theorie der Bildung (2012)

8,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt
  • 01.01.2012
  • Antiquarisches Buch
  • 160 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: ANTIDIV008
  • AutorInnen: Andreas Dörpinghaus|Andreas Poenitsch|Lothar Wigger
  • Buchtitel: Einführung in die Theorie der Bildung (2012)
  • ISBN: ANTIDIV008
  • Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 160
  • Erscheinung: 01.01.2012
  • Einband: Paperback
  • Auflage: 4., durchgesehene Auflage
  • Format: 165 x 240 mm

mit einigen Bleistiftanstreichungen im Text; Einband berieben; Vorsatzblatt herausgerissen; erste zwei Seiten mit kleinem Loch

ISBN 978-3-534-25338-8

Mit dieser Einführung in die Bildungstheorie wird das Disziplinwissen für Studienanfänger aller erziehungswissenschaftlichen und Lehramts-Studiengänge und für interessierte Leser verständlich vermittelt. Sie ist zum Selbststudium oder als Basistext für Lehrveranstaltungen geeignet.

Bildung ist ein vieldiskutiertes Thema: In Bildung soll investiert werden, Bildung gilt als Persönlichkeitsmerkmal aber auch als wichtiges Wirtschaftsgut, Bildung führt jeder im Munde, der von wichtigen Zukunftsthemen spricht. Wer sich jedoch beruflich damit beschäftigt oder auch nur die aktuellen Bildungs-Debatten kompetent mitverfolgen möchte, der sollte den oft schwammig verwendeten Bildungsbegriff genauer differenzieren können. Die Einführung in die Theorie der Bildung bringt Ordnung in die Begriffsvielfalt und bietet dem Leser einen gut verständlichen ersten Überblick - von Platon bis Schwanitz. Mit ihrer Verbindung von Bildungsphilosophie und empirischer Bildungsforschung ist diese Einführung zugleich ein historisch-systematischer Beitrag zu den aktuellen Diskursen über Bildung. Eine solche Einführung ist einmalig in Deutschland.

Andreas Dörpinghaus, geb. 1967, studierte Pädagogik, Germanistik, Philosophie und Geschichte an den Universitäten Duisburg, Düsseldorf und Essen. Nach seiner Habilitation im Jahr 2000 war er zunächst Hochschuldozent an der Universität Duisburg-Essen, bevor er 2005 als Vertretung des Lehrstuhls für Pädagogik II an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg kam. Dort wurde er 2007 auf den Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft berufen und ist außerdem seit 2010 Prodekan der Philosophischen Fakultät II.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche