Militär und Politik in der Volksrepublik China 1969 - 1985 (1987)

18,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Institut für Asienkunde, Hamburg
  • 01.01.1987
  • Antiquarisches Buch
  • 300 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: SAMMELNUMMER
  • AutorInnen: Eberhard Sandschneider
  • Buchtitel: Militär und Politik in der Volksrepublik China 1969 - 1985 (1987)
  • ISBN: SAMMELNUMMER
  • Verlag: Institut für Asienkunde, Hamburg
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 300
  • Erscheinung: 01.01.1987
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): Mitteilungen des Instituts für Asienkunde Hamburg
  • Bandnummer: 160
  • Format: 148 x 210 mm

altersbedingter, guter Zustand

ISBN 3-88910-040-6

Die politische Entwicklung der VR China seit der Kulturrevolution und insbesondere seit der Einleitung der Reformpolitik im Jahre 1978 hat zunehmende Beachtung in Wissenschaft und Publizistik gefunden.

Die vorliegende Arbeit versucht, einen ganz wesentlichen Aspekt dieser Entwicklung, nämlich den jeweiligen politischen Einfluss von Militärs in VR China im Hinblick auf Instrumente, Träger und Durchsetzungsvermögen in seinen spezifischen Strukturen für die Zeit von 1969 bis 1985 zu beschreiben. Sie versucht gleichzeitig, den bisherigen Forschungsstand kritisch zu würdigen und das politische Verhalten chinesischer Militärs nicht losgelöst, sondern im Rahmen einer ausführlichen Betrachtung der gesamtpolitischen Rahmenbedingungen der Entwicklung des politischen Systems der VR China zu beschreiben.

Im Mittelpunkt des Erkenntnisinteresses steht folglich der Versuch, sich von der klassischen Dichotomie zwischen "Partei" und "Armee", wie sie in der Literatur zu kommunistischen Systemen und auch zur VR China immer noch vorherrscht, zu lösen und di militärische Führungselite als einen mit legitimen Partizipationsrechten ausgestatteten Teil der Gesamtführungselite der VR China zu betrachten. Entsprechend bestand die wesentliche Arbeitsaufgabe der vorliegenden Studie darin, den auf der Grundlage der ohnehin schwierigen Quellenlage jeweils erkennbaren Einfluss von Militärs auf Sach-, Personal- und Richtungsentscheidungen zu ermitteln und analytisch zu bewerten.

Eberhard Sandschneider, Dr. rer.pol., geboren 1955, Studium der Anglistik, Klassischen Philologie, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken; 1981-1986 wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1986 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Politikwissenschaft und ander Arbeitsstelle Politik Chinas und Ostasiens der Universität des Saarlandes, Saarbrücken.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche