Paris zündet die Lichter an (1977)

Literarische Korrespondenz
8,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Carl Hanser Verlag, München
  • 01.01.1977
  • Buch
  • 634 Seiten
  • Leinengebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: SAMMELNUMMER
sehr guter Zustand

ISBN 3-446-12349-0

Fast über ein halbes Jahrhundert, von 1753 bis 1793, berichtete die Geheimkorrespondenz Melchior grimms den europäischen Zeitgenossen von den literarischen, philosophischen, gesellschaftlichen Ereignissen und Errungenschaften des aufgeklärten Frankreich.
In den vierzehntägig herausgegebenen und handschriftlich vervielfältigten Kulturberichten an fast alle Fürstenhäuser Europas zeigt sich Grimm als einer der besten und einflussreichsten Kritiker seines Jahrhunderts. Der Reiz dieser Augenzeugenberichte aus dem "Mittelpunkt der gebildeten Welt" liegt neben ihrer großen kulturhistorischen Bedeutung, in ihrer Lebendigkeit und im unmittelbaren, persönlichen Zugriff ihres Herausgebers, was noch den heutigen Leser ein direktes Miterleben der historischen Ereignisse zu ermöglichen scheint. Kaum ein anderes Werk der Zeit vermag ein so plastisches Bild der philosophisch-literarischen Strömungen des vorrevolutionären Frankreich zu entwerfen.
Friedrich Melchior Baron von Grimm (* 25. September 1723 in Regensburg; † 19. Dezember 1807 in Gotha) war ein deutscher Schriftsteller, Journalist, Theater- und Musikkritiker und Diplomat in Paris. Grimm war Herausgeber der Correspondance littéraire, philosophique et critique, die eine vollständige Geschichte der französischen Literatur in den Jahren 1753 bis 1790 darstellt. Über die Musik und Literatur kam Grimm mit den Enzyklopädisten in Kontakt. 1765 verfasste Grimm einen einflussreichen Artikel für die Encyclopédie über Lyrik und Opernlibrettos.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche