Fortschritt im Bewusstsein der Grund- und Menschenrechte (1988)

Festschrift für Felix Ermacora
20,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: N. P. Engel, Kehl am Rhein
  • 01.01.1988
  • Antiquarisches Buch
  • XX, 699 Seiten
  • gebunden
  • ISBN: ANTIDIV020
  • Buchtitel: Fortschritt im Bewusstsein der Grund- und Menschenrechte (1988)
  • Untertitel: Festschrift für Felix Ermacora
  • ISBN: ANTIDIV020
  • Verlag: N. P. Engel, Kehl am Rhein
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: XX, 699
  • Erscheinung: 01.01.1988
  • Einband: gebunden
  • Format: 155 x 230 mm

außer einem Cut am Buchrücken sehr guter Zustand

ISBN 3-88357-075-3

Felix Ermacora (* 13. Oktober 1923 in Klagenfurt; † 24. Februar 1995 in Wien) war ein führender österreichischer Verfassungsrechtler und Menschenrechtsexperte. Er war von 1971 bis 1990 Nationalratsabgeordneter der ÖVP. Die Festschrift versammelt zahlreiche Beiträge österreichischer und internationaler Fachleute zum Thema, teilweise in englischer Sprache

 

Manfred Nowak ist Professor für internationales Recht und Menschenrechte an der Universität Wien sowie Gründer und wissenschaftlicher Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte in Wien. Zwischen 1993 und 2006 hatte er verschiedene Funktionen als UNO-Experte für erzwungenes Verschwindenlassen inne; von 1996 bis 2003 war er einer von acht internationalen Richtern an der Menschenrechtskammer für Bosnien und Herzegowina in Sarajevo; und zwischen 2004 und 2010 übte er das Mandat des UNO-Sonderberichterstatters über Folter aus.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche