Wider die Pfaffenherrschaft Bd. 2 (1923)

Kulturbilder aus den Religionskämpfen des 16. und 17. Jahrhunderts
25,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Kulturbilder-Verlag, Berlin
  • 01.01.1923
  • Buch
  • 784 Seiten
  • festgebunden
  • ISBN: RA00019
In gutem Zustand, papierbedingt gebräunt, Einband weist Abnützungserscheinungen auf, leicht fleckig, Kanten sind leicht angestoßen


Aus dem Vorwort:
Die Arbeiterbewegung schöpft ihr Siegesbewusstsein aus der klaren Erkenntnis der Entwicklungsgesetze aller bisherigen Gesellschaftsformen. Wir sehen in dem Zusammenbruch früherer Kulturstaaten ncht den Ausdruck des Willens eines einzelnen Menschen oder einer göttlichen Macht, sondern die notwendigen Folgen einer ökonomischen Umgesdtaltung der Gesellschaft. Aber gerade diese Erkenntnis der treibenden Kräfte in der geschichtlichen Entwicklung wird heute den Arbeitern vorenthalten...
Wie auf allen Gebieten des Wissens und der Erkenntnis ist es auch auf dem der Geschichte die Aufgabe unserer Partei, die Kenntnis des geschichtlichen Werdegangs der menschlichen Gesellschaft unter den Arbeitern zu verbreiten und zu vertiefen. Dieser Aufgabe soll unser Unternehmen dienen, das der Verlag Buchhandlung Vorwärts, Berlin, herauszugeben unternommen hat.
Unter dem zusammenfassenden Titel "Kulturbilder" beabsichtigt der Verlag für die deutschen Arbeiter eine Reihe von Werken herauszugeben, die von berufenen und in der Partei bestbekannten Autoren verfasst, in ebenso populärer wie interessanter und dabei doch gründlicher Weise wichtige Abschnitte aus der Kulturgeschichte der Völker schildern sollen.
Als erstes Werk wird erscheinen: "Wider die Pfaffenherrschaft"...Als ein wesentliches Hilfsmittel, den Leser in den Geist der Kulturzustände der geschilderten Zeitabschnitte einzuführen, werden die beigegebenen Illustrationen dienen, die von Künstlern jener Zeiten im Geiste jener Zeiten geschaffen sind und von uns in künstlerischen Reproduktionen wiedergegeben werden. Meisterwerke der Künstler aller Zeiten werden in unseren "Kullturbildern" die interessanten und lehrreichen Darlegungen veranschaulichen und beleben. Das Werk wird überaus reichhaltig und abwechslungsreich illustriert. Wir bringen Porträts, Zeitbilder, Schlachtenbilder, Städteansichten, Flugblätter, Spottbilder usw., den Originalen getreu nachgebildet. Wir wollen die "Kulturbilder" zu einem dauernd wertvollen Bildungsmittel für die deutsche Arbeiterklasse gestalten. Das ist unser Ziel!

Dieser zweite Band der "Kulturbilder" enthält die Kapitel  XIV. Die schwäbisch-fränkische Bauernrevolution XV. Die thüringisch-sächsische Bauernrevolution XVI. Das Ende des Bauernkrieges XVII. Der Untergang des mittelalterlichen Kommunismus XVIII. Kirchenreform und Ketzerverbrennungen in der Schweiz XIX. Die Zerrüttung des Protestantismus XX. Die Gesellschaft Jesu XXI. Die Religionskriege XXII. Die Hexenprozesse XXIII. Die Wurzeln des dreißigjährigen Krieges XXIV. Der dreißigjährige Krieg XXV. Die Gustav Adolf-Legend XXVI. Deutschland nach den großen Wehen XXVII. Rückblick und Ausblick.
Emil Rosenow (* 9. März 1871 in Köln; † 7. Februar 1904 in Schöneberg b. Berlin) war ein deutscher Schriftsteller, Redakteur und Reichstagsabgeordneter.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche