Die Tragödie der Freiheit (1984)

Spanien 1936 - 1937. Die Spanische Revolution. Ideen und Ereignisse
12,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Karin Kramer, Berlin (West)
  • 01.01.1984
  • Antiquarisches Buch
  • 229 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: SAMMELNUMMER
  • AutorInnen: Heiner Koechlin
  • Buchtitel: Die Tragödie der Freiheit (1984)
  • Untertitel: Spanien 1936 - 1937. Die Spanische Revolution. Ideen und Ereignisse
  • ISBN: SAMMELNUMMER
  • Verlag: Karin Kramer, Berlin (West)
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 229
  • Erscheinung: 01.01.1984
  • Einband: Paperback
  • Auflage: 1. Auflage
  • Format: 148 x 210 mm

altersbedingter, guter Zustand (Einband berieben, Papier gebräunt)

ISBN 3-87956-167-2

 

 

Heiner Koechlin (1918-1996 war ein Schweizer Anarchist. Koechlin wuchs als zweites von drei Kindern einer Arztfamilie in Kleinhüningen auf. Seine Eltern waren beide Sozialdemokraten, so dass er in der Schule als „roter Außenseiter“ behandelt wurde. In seiner Jugend wurde Koechlin zu einem Sozialisten. Er war zwar auf der einen Seite Antimilitarist, entschied sich jedoch für den Militärdienst, da er die Schweiz gegen einen möglichen Angriff Deutschlands verteidigen wollte. Koechlin studierte an der Universität Basel Geschichte und wurde 1950 mit einer Arbeit über die Pariser Kommune zum Dr. phil. promoviert. Um 1940 wurde er Mitglied einer schweizerisch-italienischen anarchistischen Gruppe in Basel. Danach war er in der „Arbeitsgemeinschaft Freiheitlicher Sozialisten“ tätig. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er Mitgründer dreier Wohngenossenschaften. Er schrieb einige Bücher über Anarchismus und war Mitarbeiter und Herausgeber einiger Zeitungen. Auch heute noch werden seine Werke von Anarchisten gelesen. Ausserdem war er Herausgeber der Zeitschrift Akratie und veröffentlichte Beiträge in Befreiung. Er gründete 1951 am Spalenberg in Basel ein Antiquariat, das er bis zu seinem Lebensende betrieb und das noch heute besteht.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche