Männer gegen den Staat (1980)

Die Vertreter des individualistischen Anarchismus in Amerika 1827-1908 Bd. 1
6,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Verlag der Mackay-Gesellschaft, Freiburg im Breisgau
  • 01.01.1980
  • Buch
  • 278 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: SAMMELNUMMER
gelesenes Exemplar, Buchblock schief, Papier gebräunt

ISBN 3-921388-35-X

Dies 1953 und seither in mehreren Auflagen in den USA erschienene Werk wurde schon bei seinem ersten Erscheinen in rund fünfzig sehr empfehlenden Besprechungen in dreizehn Ländern und sieben Sprachen gewürdigt. Ein Londoner Kritiker nannte es "ein Muster an lesbarer Gelehrsamkeit".

Merkwürdigerweise war es im deutschen Sprachraum bisher so gut wie unbekannt geblieben, obwohl seine Schilderung der Vorläufer des heutigen "libertarianism" in den USA ihm besondere Aktualität sichert.

Der Anarchismus als freiheitlicher Sozialismus entwickelte sich in den USA eigenständig, parallel und gleichzeitig mit dem Wirken P. J. Proudhons in Frankreich und Max Stirners in Deutschland.

Diese erste deutsche Übersetzung macht hochinteressantes Material zugänglich. Der vorliegende erste Band verörpert in den Gestalten Josiah Warren, Ezra Heywood, William B. Greene, Joshua K. Ingalls und Stephen Pearl Andrews die ersten beiden von insgesamt drei Generationen zwischen 1825 und 1910.

Es ist an der Zeit, dass das bisherige Totschweigen dieses Anarchismus oder seine nur gelegentliche Erwähnung in oberflächlicher oder gar fälschender Weise beendet wird und man sich mit ihm ernsthaft auseinanderzusetzen beginnt. Eine große Materialfülle und ein umfangreicher Quellennachweis wird hier geboten.

Inhalt

Einführung
I. Josiah Warren und die Geburt des Gerechtigkeitsideals
II. Spring Hill, Tuscarawas und das Zwischenspiel in New Harmony
III. Die Siedlungsperode: "Utopia" und "Modern Times"
IV. Die Zersplitterung und der Verfall der anarchistischen Experimente
V. Vorboten des Übergangs zum Philosophischen Egoismus I
  1. Ezra Heywood, Flugschriftenverfasser
  2. William B. Greene, Geldreformer
VI. Vorboten des Übergangs zum Philosophischen Egoismus II
  3. J. K. Ingalls, Bodenreformer
  4. Stephen Pearl Andrews, Sozialphilosoph
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche