Sozialpolitik und Sozialplanung (1986)

Festschrift für Alfred Dallinger zum 60. Geburtstag
6,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Europaverlag, Wien
  • 01.01.1986
  • Antiquarisches Buch
  • 592 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: AR
mit eingeklebter Signatur und Stempel
ISBN 3-203-50978-4


Inhalt

    Fred Sinowatz: Zum Geleit
    Anton Benya: Vom Jugendfunktionär zum Sozialminister
    Adolf Czettel: Kein Stillstand in der Sozialpolitik
    Oswin Martinek/Gerfried Schultheis: Alfred Dallinger. Sozialminister in schwerer Zeit. Ein Kämpfer gestern - heute - morgen
    Christian Böhm: Sozialpolitik und Aspekte der Verrechtlichung
    Helmut Braun: Sozialpolitik in Österreich - Die "konkrete Utopie" des Alfred Dallinger
    Herwig Büchele: Zur Identitätskrise der Sozialdemokratie. Machtteilhabe im kapitalistischen System oder Wende zur Befreiungsbewegung?
    Josef Cerny: Sozialpolitik im Wertewandel
    Karl Dirschmied: Reformen in der Areitslosenversicherung. Möglichkeiten - Notwendigkeiten - Schwierigkeiten
    Rupert Dollinger: Zukünftige Sozialpolitik aus der Sicht der Arbeitgeber
    Karl Ernst/Gerd Gruber: Überlegungen zum System der sozialen Sicherheit
    Ferdinand Felix: Neue Aufgaben der Arbeitsinspektion
    Fritz Freyschlag: Rahmenbedingungen einer gerechten Sozialpolitik (oder: gerechte Sozialpolitik und soziale Wirtschaftspolitik)
    Dorothea Gaudart: Nationale und internationale Tätigkeiten zur Gleichbehandlung
    Evelyn Gröbl-Steinbach: Gesteuerte Wohlfahrtsdemokratie. Zu Karl Mannheims Theorie der Sozialplanung
    Franz Hausner: Reformen der Sozialversicherung
    Severin Heinisch/Ulla Weber-Felber: Streik als gewerkschaftliches Kampfmittel. Der Ausstand in den Titania-Werken Wels 1912: eine Fallstudie
    Josef Hesoun: Grundsätze und Perspektiven einer zukünftigen Sozialpolitik
    Bernard Ingrisch: Bildung und Technologieschub. Eine Herausforderung an Menschengeist und Phantasie
    Gerhard Klein: Der Angestellte in der österreichischen Arbeitsrechtsordnung
    Fritz Klenner: Der historische Beitrag der Gewerkschaftsbewegung zur Entwicklung der österreichischen Sozialpolitik
    Alfred Klose: Der Beitrag des österreichischen Katholizismus zur Entwicklung der Sozialpolitik
    Horst Knapp: Sozialpolitik und Bevölkerungsentwicklung. Versuch einer Vorschau in eine nicht einmal so ferne Zukunft
    Herbert Kohlmaier: Sozialpolitischer Paradigmenwechsel
    Rudolf Kropf: Ist die industrielle Arbeitswelt "museumsreif"? Überlegungen zur Errichtung eines Museums der industriellen Arbeitswelt in Steyr
    Richard Lerutner: Einiges zur Zukunft des Sozialstaates
    Heribert Maier: Verhandlungsprioritäten der Angestellten in einer sich wandelnden Welt
    Oswin Martinek: Politikwissenschaft und Gesetzgebungstätigkeit
    Martin Mayr: Die Arbeitsverfassungsgesetznovelle 1986
    Wilhelm Meisel: Der Einfluss der wirtschaftlichen Entwicklung auf die berufliche Rehabilitation
    Michaela Moritz: Wissenschaft nicht passiv erleben, sondern bewusst einsetzen
    Gerd Muhr: Zukünftige Sozialpolitik und Perspektiven der Gewerkschaften
    Theo Öhlinger: 25 Jahre Europäische Sozialcharta
    Helene Partik-Pablé: Zukunft der Sozialpolitik
    Anton Pelinka: Neokorporatistische Regelung und Sozialpolitik. Vor dem Ende des historischen Kompromisses?
    Peter Pelinka: Alfred Dallinger: Symbol für eine nötige Wandlung
    Edgar Schranz: Im Wandel der Gesellschaft
    Bernhard Schwarz: Arbeitszeitschutz in Bewegung
    Walter Schwimmer: Selbständigkeit für Unselbständige
    Gerhard Steger: Druck nach links - ein bürgerliches Schreckgespenst. Alfred Dallinger durch die Brille der "Presse"
    Günther Steinbach: Arbeitsmarktpolitik in der Krise
    Günter Stummvoll: Der Betriebsrat als privilegierter Unternehmer?
    Eva-Elisabeth Szymanski: Probleme des Arbeitnehmerschutzes
    Emmerich Tàlos: Erwerbsarbeit und soziale Sicherung. Ein haltbarer Zusammenhang?
    Herbert Tieber: Gemeinwirtschaft und Sozialpolitik
    Gabrielle Traxler: Zukunft der Sozialpolitik - Zukunft der Frauen
    Fritz Verzetnitsch: Die Zukunft der Gewerkschaften - oder am Ende vom Anfang?
    Georg Vobruba: Geldleistungen und Dienstleistungen. Zur Bedeutung von Sozialprojekten und Grundeinkommen im Wohlfahrtsstaat
    Heinz Vogler: Soziologische Umschichtungen der Arbeitnehmer als Herausforderung des Sozialstaates in den kommenden Jahrzehnten
    Josef Weidenholzer: Politische Betrachtungen zur gegenwärtigen und zukünftigen Situation der Gewerkschaften
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche