Österreichischer Vorlesetag 2022

Österreichischer Vorlesetag 2022

Die Fachbuchhändler:innen versuchen sich an einer Vorleserunde

Zum Video

Der Österreichische Vorlesetag möchte Freude am Lesen vermitteln und darauf aufmerksam machen, dass es viele Menschen in Österreich gibt die Schwierigkeiten beim Lesen und/oder Schreiben haben. Dass diese Schwierigkeiten sich durch alle Altersgruppen ziehen und in allen gesellschaftlichen Gruppen zu finden sind lässt sich z.B. im Standard nachlesen. Dass das Thema immer noch tabubelastet ist, mache es zusätzlich schwer betroffene zu erreichen.: Standardartikel

Der Vorlesetag möchte an diesem Tabu rütteln. "Gut Lesen zu können, ermöglicht den Kindern einen besseren Zugang zur Bildung und damit zu einem besseren Leben. Und Vorlesen ist der erste Schritt dazu."

Auch das Vorlesen zwischen Erwachsenen hat verschiedenste positive Aspekte: "Vorlesen bedeutet auch, Zeit miteinander zu verbringen, Zuneigung zu zeigen und Aufmerksamkeit zu vermitteln. Dieser soziale Aspekt trifft nicht nur auf Kinder zu, sondern vor allem Seniorinnen und Senioren freuen sich über Vorlese-Events. Wenn einem selbst das Augenlicht schwindet, regt Vorlesen die Phantasie an und fördert die Konzentrationsfähigkeit." Warum Vorlesen

Und um ehrlich zu sein... Vorlesen kann ja auch tatsächlich so richtig viel Spaß machen. :-)


Wir haben für unser Video mehrere Texte gewählt, das Gedicht "Ein Blatt" von Richard Zach "Sommer ohne Horst" von Manfred Rebhandl und "Alice im Wunderland" von Lewis Carroll.

Wir hoffen ihr habt Freude mit unserem Video. Bis bald, eure Fachbuchhändler:innen :-)

Videobild Vorlesetag

PS. Am 05.05. liest Manfred Rebhandl bei uns in der Fachbuchhandlung aus seinem neuen Buch "Erster Mai": Infos zur Lesung mit Manfred Rebhandl

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche