Im Land der Frühaufsteher

18,50 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: avant-verlag
  • 05.06.2012
  • Buch
  • 120 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-939080-68-8
  • AutorInnen: Bulling, Paula
  • Buchtitel: Im Land der Frühaufsteher
  • ISBN: 978-3-939080-68-8
  • Verlag: avant-verlag
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 120
  • Erscheinung: 05.06.2012
  • Einband: Paperback
„Die Unterbringungen von Flüchtlingen soll ihre Bereitschaft zur Rückkehr in das Heimatland fördern“ - so steht es in der Bayerischen Asyldurchführungsverordnung. In anderen Bundesländern braucht es diese zynische Amtsvorgabe gar nicht, wenn es um den Umgang mit Asylbewerbern geht. Vor allem Sachsen-Anhalt, das so genannte „Land der Frühaufsteher“, steht in dem Ruf, in Flüchtlingsfragen die restriktivsten und unflexibelsten Auslegungen der Gesetzlage durchzusetzen. Paula Bulling hat im Laufe mehrerer Jahre die Flüchtlingspolitik in Sachsen-Anhalt in etlichen Gesprächen und Begegnungen mit Asylbewerbern in Halle, Halberstadt und Möhlau (Wittenberg) dokumentiert. In sieben Kapiteln erzählt sie vom Leben in Asylbewerberheimen, alltäglichem Rassismus, dem Tod eines Flüchtlings wie auch von der Suche nach einer angemessenen erzählerischen Haltung als weiße Künstlerin.

Im Land der Frühausteher entstand in naher künstlerischer Zusammenarbeit mit den portraitierten Menschen, ihre Stimmen und ihr Wesen sind ebenso Teil von Bullings mutiger Comic-Collage wie die Darstellung der politischen Situation in Sachsen-Anhalt, die als symptomatisch für die neuen und den größten Teil der alten Bundesländer gelten kann.




Paula Bulling wurde 1986 in Berlin geboren, 2006 ging sie für ihr Studium an der Hochschule für Kunst und Design nach Halle an der Saale. Als Austauschschülerin war sie bereits in Ecuador unterwegs, es folgten Reisen nach Argentinien, die USA, in die Türkei, Syrien, den Libanon und nach Israel. Ab 2008 studierte sie Kommunikationsdesign bei Georg Barber, der unter dem Künstlernamen ATAK bekannt ist. Bulling lebt in Berlin, verbringt ihre Sommer aber regelmäßig in Frankreich und nahm 2012 an dem Austauschprogramm "Comic-Transfer" des Goethe-Instituts teil. Ihr Graphic-Novel-Debüt Land der Frühaufsteher, in dem sie ihre Erfahrungen aus den Gesprächen mit Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt dokumentiert, erschien 2012 im avant-verlag und erhielt für seinen eigenen Zeichenstil, die genaue Recherche und das Engagement der Autorin hervorragende Kritiken. 2014 illustrierte sie für die Bundeszentrale für Politische Bildung das Dossier Sinti und Roma in Europa. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem nächsten Comic-Roman Nachtwinkel.



http://paulabulling.net/
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche