Militärgeschichte der Antike

8,95 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C. H. Beck
  • 17.09.2008
  • Buch
  • 128 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-406-56247-1
  • AutorInnen: Burckhardt, Leonhard
  • Buchtitel: Militärgeschichte der Antike
  • ISBN: 978-3-406-56247-1
  • Verlag: C. H. Beck
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 128
  • Erscheinung: 17.09.2008
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): Beck'sche Reihe
  • Bandnummer: 2447
Eine Vielzahl von Textzeugnissen und archäologischen Quellen informiert ausführlich über Militärwesen der Griechen und Römer von den Tagen Homers bis zur Spätantike. Auf dieser Grundlage hat Leonhard Burckhardt eine fundierte und anregende Überblicksdarstellung über Militärtechnik, Ausrüstung, Führungsstrukturen, Truppenaufbau, Strategie und Taktik, nicht zuletzt aber auch über die gesellschaftliche Bedeutung des Heerwesens in der Antike verfaßt.

Inhalt

Vorwort

Einleitung: Krieg in der Antike

1. Kriegführung im frühen Griechenland (9.–6. Jh. v. Chr.): Das Zeitalter der ‹Heroen› – Kampf als Lebenssinn

2. Die Entwicklung der Phalanx: Die Polis findet ihr Kriegsinstrument

3. Athen und seine Flotte: Die Eroberung des Meeres

4. Sparta: Der Bürger nur Soldat?

5. Die Auswirkungen des Peloponnesischen Krieges

6. Die Heere Philipps II. von Makedonien und Alexanders des Großen: Die Phalanx erobert die Welt

7. Die Armeen der hellenistischen Königreiche: Soldat als Beruf

8. Die römische Frühzeit: Schwierige Anfänge

9. Das römische Manipularheer: Der sieghafte Legionär

10. Die späte römische Republik: Soldaten als Krisenfaktoren

11. Augustus und das hohe Prinzipat: Der Legionär an der Grenze

12. Das späte römische Reich: Der Legionär unter Druck

Literatur
Bildnachweis
Register
Leonhard Burckhardt lehrt Alte Geschichte an der Universität Basel.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche