Hegel

Phänomenologische Interpretation der "Phänomenologie des Geistes"
40,10 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Klostermann
  • 01.10.2011
  • Buch
  • 362 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-465-04142-9
  • AutorInnen: Fink, Eugen
  • Buchtitel: Hegel
  • Untertitel: Phänomenologische Interpretation der "Phänomenologie des Geistes"
  • ISBN: 978-3-465-04142-9
  • Verlag: Klostermann
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 362
  • Erscheinung: 01.10.2011
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): Klostermann RoteReihe
  • Bandnummer: 45
  • Auflage: 3. Auflage
Das Buch ist das Resultat von Vorlesungen, in denen Eugen Fink den Denkweg der "Phänomenologie des Geistes" nachgeht. Er setzt dabei nicht nur das in der Phänomenologie entwickelte Instrumentarium ein, sondern macht deutlich, daß Methode und Sache nicht zu trennen sind. Durch diesen Nachvollzug des Hegelschen Philosophierens eignet sich das Buch auch hervorragend für diejenigen Leser, die einen Zugang zur "Phänomenologie des Geistes" suchen.

"Finks Hegelbuch ist eine seiner hervorragendsten Schriften: Das Buch vermag tief eingewurzelte Denkgewohnheiten und Vorurteile zu erschüttern." Hegel-Studien
Eugen Fink (1905-1975) promovierte 1929 bei Husserl und Martin Heidegger. Nach 1933 blieb Fink als Privatassistent bei dem von den Nationalsozialisten nun nicht mehr "erwünschten" Husserl, nach dessen Tod 1938 er half, Husserls Nachlaßschriften ins belgische Leuven in Sicherheit zu bringen. Ab 1948 bis zu seiner Emeritierung 1971 war Fink Professor für Philosophie an der Universität Freiburg i.Br.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche