Das Individuum der Gesellschaft

Synchrone und diachrone Theorieperspektiven
18,50 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Suhrkamp
  • 28.01.2001
  • Buch
  • 504 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-29109-2
  • AutorInnen: Markus Schroer
  • Buchtitel: Das Individuum der Gesellschaft
  • Untertitel: Synchrone und diachrone Theorieperspektiven
  • ISBN: 978-3-518-29109-2
  • Verlag: Suhrkamp
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 504
  • Erscheinung: 28.01.2001
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): suhrkamp taschenbuch wissenschaft
  • Bandnummer: 1509
  • Auflage: Erstausgabe
  • Format: 108 x 176 mm

Individualisierung ist das Zauberwort von heute. Markus Schroers These lautet, daß sich drei Hauptstränge in der Diskussion um Individualisierung unterscheiden lassen: die negative Individualisierung, die positive Individualisierung und die Hyperindividualisierung.

Markus Schroer ist Professor für Allgemeine Soziologie an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt erschienen von ihm im Suhrkamp Verlag: Räume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums (stw 1761) und Diven, Hacker, Spekulanten. Sozialfiguren der Gegenwart (hg. zus. mit Stephan Moebius, es 2573).

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche