Der deutsche Adel

Lebensformen und Geschichte
9,20 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C. H. Beck
  • 22.08.2014
  • Buch
  • 128 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-406-66704-6
  • AutorInnen: Walter Demel|Sylvia Schraut
  • Buchtitel: Der deutsche Adel
  • Untertitel: Lebensformen und Geschichte
  • ISBN: 978-3-406-66704-6
  • Verlag: C. H. Beck
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 128
  • Erscheinung: 22.08.2014
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): Beck'sche Reihe
  • Bandnummer: 2832
Sylvia Schraut und Walter Demel gliedern ihren Band in vier grundlegende Fragestellungen: Was ist überhaupt "deutscher Adel"? Welche Vorrechte nahm der Adel für sich in Anspruch, wie sicherte er sie ökonomisch ab und wie verlieh er ihnen Ausdruck? Welche Vorstellungen von Familie, Erziehung und Lebensstil lagen der Lebensführung und dem Selbstverständnis des Adels zugrunde? Das vierte und umfangreichste Kapitel gibt einen Überblick über die zentralen historischen Herausforderungen der deutschen Adelsgeschichte von der "Adelskrise" des Spätmittelalters bis zur deutschen Wiedervereinigung. Dabei kommt auch die Rolle des Adels heute nicht zu kurz.

Inhalt

Vorwort

I. Was ist «deutscher Adel»?
1. Was ist «Adel»?
2. Was kann «deutscher Adel» bedeuten?
3. Adelsgesellschaften und Adelslandschaften

II. Privilegien, Berufswege und Vermögen
1. «Adelsehre» und adelige Privilegien
2. Herrschaftsrechte
3. Berufsmöglichkeiten und Berufswahl
4. Vermögens- und Einkommensverhältnisse

III. Statussicherung und Distinktion 1. Adelige Familien
2. Adelige Erziehung und Ausbildung
3. Heiratsstrategien
4. Lebensräume und Lebensstile

IV. Historische Herausforderungen
1. Die «Adelskrise» des Spätmittelalters
2. Reformation und Bauernkrieg
3. Frühneuzeitlicher Hof und Bürokratisierung
4. Französische Revolution und Reichsende
5. Die Revolution von 1848/49
6. Das Wilhelminische Kaiserreich
7. Die Revolution von 1918 und die Weimarer Republik
8. Das Dritte Reich
9. Der Adel im geteilten Deutschland (1945–1990)

Literaturauswahl
Bildnachweis
Walter Demel, geboren 1953, Studium der Geschichte, Germanistik und Jura in München. 1989 Berufung zum Professor an die Universität der Bundeswehr München für "Geschichte der Frühen Neuzeit".
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche