Die Christliche Arbeiterbewegung in den Jahren 1933 bis 1946

Vom Untergang der Demokratie bis zum Beginn der Zweiten Republik
49,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: ÖGB-Verlag
  • 01.10.2013
  • Buch
  • 304 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-7035-1604-7
  • AutorInnen: Georg-Hans Schmit
  • Buchtitel: Die Christliche Arbeiterbewegung in den Jahren 1933 bis 1946
  • Untertitel: Vom Untergang der Demokratie bis zum Beginn der Zweiten Republik
  • ISBN: 978-3-7035-1604-7
  • Verlag: ÖGB-Verlag
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 304
  • Erscheinung: 01.10.2013
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): Berichte und Forschungen zur Gewerkschaftsgeschichte
  • Bandnummer: 3
  • Auflage: 1. Auflage
Die Arbeit gibt einen Einblick in die ideologische Entwicklung der christlichen Arbeiterbewegung (Linzer Programm 1923 bis zum ÖAAB-Programm 1946) und orientiert sich an den Bruchlinien, die für diesen Zeitraum wesentlich waren: Aufgabe der eigenen demokratischen Grundsätze und Unterstützung der autoritären Regierung 1933, Leitung der Einheitsgewerkschaft 1934-1938 und Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Weiters werden die theoretisch-ideologischen Grundlagen mit den jeweiligen Grundsatzprogrammen bzw. mit jeweils konkreten Handeln auf Übereinstimmung untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der (Erinnerungs-)Literatur und den Quellenbeständen in den Archiven.




Mag. Dr. Georg-Hans Schmit, Politologe
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche