Die Skythen

9,20 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C. H. Beck
  • 03.05.2010
  • Buch
  • 128 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-406-50842-4
  • AutorInnen: Parzinger, Hermann
  • Buchtitel: Die Skythen
  • ISBN: 978-3-406-50842-4
  • Verlag: C. H. Beck
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 128
  • Erscheinung: 03.05.2010
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): Beck'sche Reihe
  • Bandnummer: 2342
  • Auflage: 3., überarbeitete Auflage
Anhand der antiken Schriftquellen, vor allem aber mit Hilfe von eindrucksvollen, in zahlreichen Abbildungen dokumentierten archäologischen Hinterlassenschaften der Skythen und verwandter Stämme in Sibirien, beschreibt Hermann Parzinger ihre geographischen Ursprünge, ihre territoriale Ausbreitung sowie die Grundzüge ihrer Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Religion – und nicht zuletzt die Geschichte ihrer Wiederentdeckung.

Inhalt

Einführung
Die Aussagen der antiken Geschichtsschreibung
Die Skythen im Nordschwarzmeerraum
Die Skythen im Vorderen Orient

Völker und Kulturen der Skythenzeit in Sibirien
Die Schriftquellen und die Ursprungsgebiete der Skythen
Im Herzen Asiens: Tuva und das Minusinsker Becken
Im Eis der Hochgebirge: Die Pazyriyk-Kultur in Berg-Altai
Zwischen Steppen und Oasen: die Saken Mittelasiens
Sauromaten und frühe Sarmaten an Ural und unterer Wolga

Die Skythen im Nordschwarzmeerraum
Land und Leute
Lebens- und Wirtschaftsweise
Gesellschaftsordnung
Religion, Mythen und Gebräuche
Totenkult und Grabbau

Die Skythen vor den Toren Mitteleuropas

Literaturauswahl
Abbildungsnachweis
Register 
Hermann Parzinger war Präsident des Deutschen Archäologischen Instituts und ist Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. 1998 wurde er mit dem Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche