Macht der Kapitalismus depressiv?

Über seelische Gesundheit und Krankheiten in modernen Gesellschaften
16,50 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Fischer
  • 25.04.2016
  • Buch
  • 160 Seiten
  • Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-596-03659-2
  • AutorInnen: Martin Dornes
  • Buchtitel: Macht der Kapitalismus depressiv?
  • Untertitel: Über seelische Gesundheit und Krankheiten in modernen Gesellschaften
  • ISBN: 978-3-596-03659-2
  • Verlag: Fischer
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 160
  • Erscheinung: 25.04.2016
  • Einband: Klappenbroschur
Burn-Out, Erschöpfung, ADHS, Depression: Macht uns der Kapitalismus krank? Natürlich, denkt man sofort, wer denn sonst. Aber stimmt das überhaupt? Werden wir durch die tägliche Ausbeutung auf der Arbeit immer kränker? Der renommierte Soziologe und Psychologe Martin Dornes geht in seinem Buch ›Macht der Kapitalismus depressiv? Über seelische Gesundheit und Krankheit in modernen Gesellschaften‹ dieser Frage auf den Grund. Er hat zahlreiche Studien gesichtet, Daten verglichen, Fachliteratur gelesen und kann nun eine Antwort geben – und die hat es in sich. Wer das gewohnte Denken verlassen möchte, wer aufklärerische Kritik schätzt und wer seine Vorurteile überprüfen möchte, der wird an diesem Buch nicht vorbeikommen. Eine wichtige Studie über eine der zentralen Fragen unserer Gesellschaft, eine Streitschrift, die zur Debatte anregt.
Dr. phil. Martin Domes, Priv.-Doz., geb. 1950, ist Soziologe, Entwicklungspsychologe und Gruppenanalytiker. Nach langjährigen klinischen Tätigkeiten in Psychiatrie, Psychosomatik, Sexualmedizin und Medizinischer Psychologie ist er derzeit Kollegiumsmitglied des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt am Main.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche