Dossier 01/2017: Sozial-ökologische Transformation

5,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: ksoe
  • 01.06.2017
  • Zeitschrift
  • 36 Seiten
  • geheftet
  • ISBN: DOSSIER
Die Nutzung und Verteilung natürlicher Ressourcen gestaltet sich global betrachtet höchst ungleich. Durch die steigende Umweltverschmutzung und einen sich verschärfenden Klimawandel spitzen sich soziale Ungleichheit und Armut insbesonders im globalen Süden aber auch im globalen Norden zu. Eine sozial-ökologische Transformation ist deshalb notwendig, um mit der herrschenden Produktions- und Lebensweise zu brechen, die soziale und ökologische Ungerechtigkeit verursacht.

Folgende Fragen werden daher im Dossier bearbeitet:

    Welche Trends der Ressourcennutzung und –verteilung haben sich in den letzten Jahrzehnten abgezeichnet?
    In welchem Zusammenhang stehen diese mit Geschlechterverhältnissen?
    Welche neuen Produktions- und Lebensweisen, beruhend auf welchen Prinzipien sind zur Umsetzung einer sozial-ökologischen Transformation nötig?
    Wo werden bereits Alternativen in diesem Sinne praktiziert und umgesetzt?


Mit Beiträgen von Ingeborg Gabriel, Stefan Giljum, Sarah Hackfort, Magdalena Heuwieser, Christina Plank, Alexandra Strickner u.a.

 
Inhalt

Einleitendes:

    Eine sozial-ökologische Transformation ist nötig!_Christina Plank


Sichtweisen:

    Sozial-ökologische Transformation_Christina Plank
    Globale Trends der Ressourcennutzung und -verteilung_Stefan Giljum
    Care als sozial-ökologisches Transformationsprinzip_Sarah Hackfort
    Sozialethische Perspektive auf die sozial-ökologische Transformation_Ingeborg Gabriel


Orte:

    Göttlicher Glanz - Schatten der Ausbeutung: Gold als Konfliktmineral_Anneliese Herzig, Herbert Wasserbauer
    Wie wir solidarisch handlungsfähig werden_AktivistInnen der Sezionieri-Kampagne
    Ein gutes Leben für alle heißt... die Frage nach einer anderen Globalisierung zu stellen_Alexandra Strickner
    System Change, not Climate Change!_Magdalena Heuwieser
    Wie werden wir konsumieren?_Nina Tröger
    Vom Gemüse zum Gemüsegarten_Julia Hofer, Samuel Wintereder


Gespräch:

    Solidarische Landwirtschaft - wir wachsen zusammen_Stephan Pabst im Gespräch mit Christina Plank
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche