Handbüchlein der Moral

6,99 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: epubli
  • 13.09.2017
  • Buch
  • 44 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-7450-1992-6
Epiktet (50-138) war ein antiker Philosoph. Er zählt zu den einflussreichsten Vertretern der späten Stoa. Als Sklave gelangte Epiktet nach Rom, wo er in Kontakt mit stoischen Lehren kam und auch selbst zu unterrichten begann. Aus Rom vertrieben begründete er in Nikopolis eine Philosophenschule, an der er bis zu seinem Tod lehrte. Da Epiktet selbst keine Werke verfasste, ist seine Philosophie nur in den Schriften seines Schü-lers Arrian überliefert, der seine Vorlesungen aufzeichnete.

Arrian hat einen Auszug aus diesen Vorlesungen, das sogenannte «Handbüchlein». In diesem äußerst populären Werk wiederholt Arrian die wichtigsten Gedanken aus Epiktets Vorlesungen. Die Abhandlung beschäftigt sich vor allem mit praktischer Philosophie. Nicht theoretische Überlegungen, sondern Leitgedanken für eine an ethischen Kriterien orientierte Lebensführung werden vermittelt.
Epiktet gründete zunächst in Rom eine Schule, wurde im Jahr 94 vertrieben und ließ sich im westgriechischen Nikopolis nieder, wo er etwa 135 n. Chr. starb, verehrt und bewundert von seinen Schülern.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche