Die offenen Adern Lateinamerikas

Die Geschichte eines Kontinents. Neuausgabe
20,60 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Peter Hammer
  • 01.09.2009
  • Buch
  • 416 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-7795-0271-5
  • AutorInnen: Eduardo Galeano
  • Buchtitel: Die offenen Adern Lateinamerikas
  • Untertitel: Die Geschichte eines Kontinents. Neuausgabe
  • ISBN: 978-3-7795-0271-5
  • Verlag: Peter Hammer
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 416
  • Erscheinung: 01.09.2009
  • Einband: Paperback
  • Format: 125 x 206 mm

„Der Autor bedauert, dass diese Seiten nicht an Aktualität verloren haben.“ Eduardo Galeano in seiner Einleitung zur Neuausgabe. Der weltweite Ruhm Eduardo Galeanos gründet auf einem Buch, das er „in neunzig Nächten“ geschrieben hat: Die offenen Adern Lateinamerikas. Scharfsinnig, schonungslos und sprachlich brillant zeigt der Autor, dass es keinen Reichtum gibt, der unschuldig ist und formuliert das große Paradoxon seines Kontinents: „Wir Lateinamerikaner sind arm, weil der Boden, auf dem wir gehen, reich ist.“

Eduardo Hughes Galeano, 1940 in Montevideo/Uruguay geboren, war Journalist, Essayist und Schriftsteller. Ab 1976 lebte er im spanischen Exil, nach dem Ende der Militärdiktatur in Uruguay kehrte er 1985 nach Montevideo zurück. Für seine literarische Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Im April 2015 starb Eduardo Galeano in seinem Geburtsort Montevideo.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche