Hello Marx

16,30 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • ISBN: 978-3-89965-317-5
Zwischen "Arbeiterfrage" und sozialer Bewegung heute

Paperback, 200 Seiten
VSA, 12.2008 1. Aufl.
ISBN 978-3-89965-317-5

€ 16,30

Von der Theorie- und Praxisgeschichte des Marxismus bis zu Feminismus und Cultural Studies - in Rede und Gegenrede.

Es gibt ein wiedererwachtes Interesse an Marxscher Theorie und gesellschaftskritischen Handlungsmöglichkeiten. Dies zeigen nicht nur neuere Veröffentlichungen zu Marx, Poulantzas und Gramsci, sondern auch Ansätze einer neuen "Kapital"-Lesebewegung.
Wenn aber die soziale Frage zurückkehrt, dann auch der Streit um ihre Beantwortung. Neben einer Inventur des begriflichen Kernbestands - wie Klassen, Kämpfe, Staat - unternehmen die AutorInnen eine Prüfung historisch-materialistischer Kategorien an Konflikten, die abseits klassischer "Arbeiterfragen" liegen - Rassismus, Migration, Geschlechterfragen, Cultural Studies, Post-Marxismus. Der Band spannt einen Bogen von theoretischen Bezügen hin zu "realpolitischen" Ereignissen wie z.B. G8, Arbeitslosenprotesten und den Streiks im öffentlichen Dienst.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche