Arbeit, Subjekt, Widerstand

Eine Genealogie der Subjektivierung zum Arbeiten
39,99 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: transcript
  • 01.07.2018
  • Buch
  • 440 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-8376-4536-1
  • AutorInnen: Mönch, Kathrin
  • Buchtitel: Arbeit, Subjekt, Widerstand
  • Untertitel: Eine Genealogie der Subjektivierung zum Arbeiten
  • ISBN: 978-3-8376-4536-1
  • Verlag: transcript
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 440
  • Erscheinung: 01.07.2018
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): Gesellschaft der Unterschiede
  • Bandnummer: 47
  • Auflage: 1. Auflage
Für Michel Foucault funktionieren moderne Machtmechanismen mittels spezifischer Subjektivierungsformen. An diesem Theorem ansetzend zeigt Kathrin Mönch die zentrale Position der »Arbeitssubjektivität« in der Gesamtheit der gouvernementalen Machttechnologien auf. Sie geht der Frage nach, ob - und wenn ja, wo - sich Widerständigkeiten gegen die Subjektivierungen zum Arbeiter oder zum Arbeitskraftunternehmer finden lassen. Somit wird die Vielzahl der Gouvernementalitätsstudien nicht nur um die Kategorie »Arbeit« erweitert, sondern zugleich auch die häufig fehlende, selbst von Foucault nur angerissene Perspektive des Widerstands im Kontext moderner Machttechnologien in den Blick genommen.
Kathrin Mönch (Dr. phil.) ist Lektoratsleiterin bei einem Lehrbuchverlag in München. Nach ihrem Studium der Politologie, Soziologie und Philosophie in Würzburg promovierte sie am Institut für Soziologie der Technischen Universität Chemnitz.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche