Stille Revolutionen

Die Neuformierung der Welt seit 1989
25,60 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Campus
  • 01.03.2013
  • Buch
  • 250 Seiten
  • festgebunden
  • ISBN: 978-3-593-39851-8
  • Buchtitel: Stille Revolutionen
  • Untertitel: Die Neuformierung der Welt seit 1989
  • ISBN: 978-3-593-39851-8
  • Verlag: Campus
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 250
  • Erscheinung: 01.03.2013
  • Einband: festgebunden
Der Zusammenbruch der kommunistischen Regime 1989 hat nicht nur im östlichen Europa tief greifende Veränderungen in Gang gesetzt. Ein ganzer Kontinent ist in Bewegung geraten, mit Auswirkungen, die sich auch in Irkutsk, Shanghai oder Chicago spüren lassen. Wie weitreichend dieser Wandel ist, schildern die Autorinnen und Autoren in 21 farbigen Essays. Welche neuen Räume und Identitäten entstehen? Wie ändert sich der Blick der Menschen auf die Geschichte? Und wie rasch entgleiten uns die Erinnerungen an die Zeit des Kalten Krieges und der Teilung, die unser Denken und Handeln so lange bestimmt haben? Die Essays ergeben ein Mosaik von Beobachtungen und Reflexionen über eine sich seit 1989 auf faszinierende Weise neu formierende Welt.

Mit Beiträgen von Markus Ackeret, Felix Ackermann, Hans Magnus Enzensberger, José Maria Faraldo, Sheila Fitzpatrick, Klaus Gestwa, Julian Hans, Helga Hirsch, Gangolf Hübinger, Gerd Koenen, Katharina Kucher, Ruth Leiserowitz, Claudio Magris, Jan Musekamp, Norman M. Naimark, Jan Plamper, Gábor T. Rittersporn, Dirk Sager, Rosalinde Sartorti, Susanne Schattenberg, Gregor Thum und Sören Urbansky.

Inhalt
Der Geschichtsschreiber 11
Hans Magnus Enzensberger
Die Welt formiert sich neu: Eine Einleitung 13
Katharina Kucher, Gregor Thum und Sören Urbansky
Aufbrüche in eine neue Ordnung
Das Ende der Utopien und die Vereinigung Europas 21
Gregor ThumFrieden im Weltall: Mir + Shuttle = ISS 33
Susanne Schattenberg
"Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst":
Caritas und Philanthropie
im neuen Russland 45
Rosalinde Sartorti
Katastrojka und Super-GAU: Die Nuklearmoderne in Zeiten
von Tschernobyl und Fukushima 57
Klaus Gestwa
Entstehung neuer Räume
Ein Wartburg auf Sachalin 73
Sören Urbansky
Interbabuschka: Eine Hommage 83
Jan Plamper
Hinter dem Westen: Sibiriens Blick auf Europa 89
Markus Ackeret
Stilbrüche
Ukropia: Empire of Dill 101
Julian Hans
Postsowjetischer Sinneswandel? Geschmack und Konsum
im neuen Russland 109
Katharina Kucher
Die Schrift an der Wand der Moskauer Metro:
Zukunft ohne Eigenschaften 119
Gábor T. Rittersporn
Begleitende Gesänge: Anmerkungen zu einem sehr
deutschen Disput über das Putinische Russland 127
Dirk Sager
Die Neuvermessung der historischen Landschaft
History City Berlin 143
Norman M. Naimark
Promenade in Frankfurt an der Oder:
Die Stadt, die Grenze, die Universität 155
Gangolf Hübinger
Der Tod des Subjekts und seine Folgen 165
Sheila Fitzpatrick
Mehr als eine Packung "Belomorkanal":
Solovki und die Erinnerung an den GULag 173
Felix Ackermann
Atlantis "Kalter Krieg"
DX-Nr. 7150 und der Waffenstillstand im Äther 189
Jan Musekamp
Das Phänomen der Langeweile:
Skizzen aus dem sowjetischen Kaunas 199
Ruth Leiserowitz
Wie der Osten in den Süden kam: Gorbatschow in Madrid 207
José M. Faraldo
Der Charme der Alten Welt
Identität im Plural 221
Claudio Magris
Gewalt so nah 229
Helga Hirsch
Merry Old Europe: Ein Blick zurück von China auf Europa 239
Gerd Koenen
Kurzbiographien 249

Katharina Kucher lehrt russische und sowjetische Geschichte am Institut für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde der Universität Tübingen.
Gregor Thum lehrt deutsche und ostmitteleuropäische Geschichte an der University of Pittsburgh.

Sören Urbansky lehrt Geschichte Ostasiens an der Universität Freiburg.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche