Schmutzige Füße

14,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Alibri
  • 01.11.2016
  • Buch
  • 28 Seiten
  • gebunden
  • ISBN: 978-3-86569-255-9
  • AutorInnen: Koldo Izagirre
  • Buchtitel: Schmutzige Füße
  • ISBN: 978-3-86569-255-9
  • Verlag: Alibri
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 28
  • Erscheinung: 01.11.2016
  • Einband: gebunden
Zur Mittagszeit, wenn alle anderen Bewohner der Stadt wegen der Hitze zu Hause bleiben, spielt „Schmutzige Füße“ auf dem großen Platz neben der öffentlichen Telefonzelle. Zu dieser Tageszeit kommen viele Migranten auf den Platz, um dort vom öffentlichen Telefon aus mit ihren Familien und Freunden zu sprechen, die an weit entfernten Orten leben. Schmutzige Füße hört beim Spielen diesen Telefongesprächen zu und obwohl sie nicht genau versteht, was die Menschen sagen, weiß sie doch, was man denjenigen erzählt, die man in der Ferne zurückgelassen hat. Denn auch die Protagonistin des Buches hat eine Geschichte zu erzählen... Dieses etwas andere Kinderbuch für kleine und große Leser wirft auf fast poetische Weise einen Blick auf das Leben verschiedener Einwanderer. Aus der Perspektive eines Kindes erkennt man zwei oft ganz gegensätzliche Realitäten: Von der einen Realität erzählen die Migranten den Daheimgebliebenen und die andere ist die, in der sie tatsächlich leben. Die Aquarellcollagen von Antton Olariaga unterstreichen die künstlerische Note des Textes.

Koldo Izagirre wurde 1953 im baskischen Pasaia geboren und studierte Philosophie und Literatur. Er ist einer der wichtigsten Vertreter der baskischen Literatur und wird zur Schriftstellergeneration gezählt, die ab 1975 mit der sozialrealistischen Literatur brach. Seine auf Baskisch verfassten Werke umfassen sämtliche Genres: Gedichte, Romane, Kurzgeschichten, Berichte u.v.m. Drehbücher und Kinderliteratur komplettieren sein Œuvre. Nur wenige Texte sind in andere Sprachen übersetzt. Seine ersten Gedichtbände zeichnen sich durch eine surrealistische Ästhetik aus, viele seiner Werke drehen sich um politische (vor allem baskische) und sozialkritische Themen und wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Antton Olariaga wurde 1946 im baskischen Usurbil geboren. Er studierte Kunst an den Kunsthochschulen in Bilbao und Valencia. Seine künstlerische Arbeit umfasst Comics, Kinderbuchillustrationen sowie gezeichneten Journalismus für verschiedene Tageszeitungen. Olariagas Illustrationen zeichnen sich durch eine ihm ganz eigene Linienführung mit großer Sensibilität für den Text aus, mit der er die beschriebene Stimmung bildhaft einfängt. Seine Zeichnungen ergänzen den Text und können auch als kritischer Kommentar zu diesem verstanden werden. Bild und Text bilden eine Einheit. Für seine künstlerische Arbeit wurde der Künstler mehrfach ausgezeichnet.

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche