Shakespeares Hamlet

8,95 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C. H. Beck
  • 23.08.2007
  • Buch
  • 128 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-406-53627-4
  • AutorInnen: Mehl, Dieter
  • Buchtitel: Shakespeares Hamlet
  • ISBN: 978-3-406-53627-4
  • Verlag: C. H. Beck
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 128
  • Erscheinung: 23.08.2007
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): Beck'sche Reihe
  • Bandnummer: 2427
Shakespeares „Hamlet“ ist nicht nur einer der größten Texte der Weltliteratur, sondern auch ein moderner Mythos, an dem sich die folgenden Jahrhunderte abgearbeitet haben und der uns bis heute nicht losläßt. Dieter Mehls kenntnisreicher und zugänglich geschriebener Band führt in den Text und seine zentralen Motive ein. Darüber hinaus informiert er über die Herkunft des Stoffes und die Theaterpraxis zu Shakespeares Zeit und gibt einen Überblick über die lange Geschichte der Umsetzung des Dramas auf der Bühne, im Kino und im Fernsehen.

Inhalt

Prolog

Hamlet ohne Grenzen: Dichtung, Bühnenereignis und Mythos

Hamlet auf dem Theater und im Buch

Aus heidnischer Vorzeit: Der Hamlet-Stoff

Der Text des Hamlet: Die frühesten Drucke
 
Der Aufbau der Tragödie und ihre zentralen Themen

Das Drama und sein Held: Zur frühen Rezeption

Hamlet und das englische Theater
 
Hamlet und die deutsche Bühne

Hamlet auf der Leinwand und auf dem Bildschirm

Zur Hamlet-Literatur
 
Die Welt Hamlets: Rache, Melancholie und Wahnsinn
 
The Tragical History of Hamlet, Prince of Denmark: Die historisch-politischen Dimensionen des Dramas

Epilog: «Local and Global Hamlets»

Dank
Literatur
Bildnachweis
[Prof. Dr.] Dieter Mehl ist emeritierter Professor für Anglistik an der Universität Bonn und war von 1993 bis 2002 Präsident der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche