Ausgewählte betriebsverfassungsrechtliche Aspekte der Arbeitskräfteüberlassung

36,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: ÖGB-Verlag
  • 30.05.2017
  • Buch + e-book
  • 340 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-99046-280-5
Die Betriebsverfassung geht vom klassischen, zweipersonalen Arbeitsverhältnis aus, bei dem die Arbeitskraft nur zu einem Betrieb in Beziehung steht, weshalb in Bezug auf die Arbeitskräfteüberlassung die betriebsverfassungsrechtlichen Mitwirkungs- und Regulierungsinstrumente, nicht so – wie man es gewohnt war und ist – wirken. Bestimmte, ausgewählte betriebsverfassungsrechtliche Aspekte der Arbeitskräfteüberlassung beschäftigen daher Rechtsprechung und Schrifttum schon lange.

Dieses Werk behandelt insbesondere folgende Rechtsfragen zum Thema überlassene Arbeitskräfte und Betriebsverfassung:

› Betriebszugehörigkeit überlassener Arbeitskräfte
› Berücksichtigung bei Schwellenwerten, Wahlrecht zum Betriebsrat
› Anwendbarkeit des betriebsverfassungsrechtlichen Versetzungsschutzes
› Überlassene als Betriebsratsmitglieder im Beschäftigerbetrieb
› Betriebsratsumlagepflicht überlassener Arbeitskräfte
› Gleichbehandlung beim Entgelt, der Arbeitszeit und dem Urlaub („sonstige verbindliche Bestimmungen allgemeiner Art“)
› Anspruch auf gleichberechtigten Zugang zu Wohlfahrtseinrichtungen und -maßnahmen
Dr.in Susanne Elisabeth Pirker, BSc, Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche