Enzyklopädie Erster Weltkrieg

51,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: UTB
  • 18.06.2014
  • Buch
  • 1114 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-8252-8551-7
  • Buchtitel: Enzyklopädie Erster Weltkrieg
  • ISBN: 978-3-8252-8551-7
  • Verlag: UTB
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 1114
  • Erscheinung: 18.06.2014
  • Einband: Hardcover
  • Auflage: 2., aktualisierte und erweiterte Studienausgabe
Die Enzyklopädie Erster Weltkrieg ist als führendes Standardwerk zum Thema anerkannt. Verfasst von namhaften Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus 15 Ländern bietet es Überblicksdarstellungen und über 650 lexikalische Artikel zu Personen, Ereignissen, Ländern, Institutionen und Begriffen.

Die Neuausgabe wurde erneut aktualisiert und erweitert. Die neu aufgenommenen Artikel spiegeln die neueste Entwicklung der Forschung zum Ersten Weltkrieg wider.

Inhalt
Vorwort 9
DARSTELLUNGEN
STAATEN
Deutschland
WOLFGANG J. MOMMSEN 15
Frankreich
JEAN-JACQUES BECKER 31
Belgien
LAURENCE VAN YPERSELE 44
Großbritannien
JAYWINTER 50
Österreich-Ungarn
MANFRIED RAUCHENSTEINER 64
Rußland
DITTMAR DAHLMANN 87
Italien
MARIO ISNENGHI 97
USA
RONALD SCHAFFER 105
GESELLSCHAFT IM KRIEG
Frauen
UTE DANIEL 116
Kinder und Jugendliche
STÉPHANE AUDOIN-ROUZEAU 135
Arbeiter
DICK GEARY 142
Soldaten
BENJAMIN ZIEMANN 155
Wissenschaftler
JÜRGEN VON UNGERN-STERNBERG 169
Kriegsliteratur
BERND HÜPPAUF 177
Religion
ANNETTE BECKER 192
Propaganda
MICHAEL JEISMANN 198
Medizin
WOLFGANG U. ECKART/CHRISTOPH GRADMANN 210
Kriegswirtschaft
HANS-PETER ULLMANN 220
KRIEGSVERLAUF
Der Weg in den Krieg
JOST DÜLFFER 233
Vom europäischen Krieg zum Weltkrieg
STIG FÖRSTER 242
Die Kriegführung der Mittelmächte
WILHELM DEIST 249
Die Kriegführung der Entente
HEW STRACHAN 272
Kriegsrecht und Kriegsverbrechen
ALAN KRAMER 281
Das Ende des Ersten Weltkriegs
KLAUS SCHWABE 293
GESCHICHTSSCHREIBUNG
Die Geschichtsschreibung zum Ersten Weltkrieg
GERD KRUMEICH/GERHARD HIRSCHFELD 304
Die Weltkriegsforschung der DDR
FRITZ KLEIN 316
LEXIKON
Von A-Z 321
Anhang zum Lexikon 983
PERSPEKTIVEN DER FORSCHUNG
Bolschewismus
JOACHIM SCHRÖDER 1011
Diplomatie und Kriegsausbruch
ANNIKAMOMBAUER 1015
Klangsignatur
GERHARD PAUL 1020
Kolonialismus
SUSANNE KUß 1024
Lagerwelten
HEATHER JONES 1029
Lagerwelten (Osten)
REINHARD NACHTIGAL 1034
Literarische Kriegsbewältigungen
WOLFRAM PYTA 1038
Nationalismus
DIETER LANGEWIESCHE 1043
Neue Kulturgeschichte
WENKE METELING 1047
Neutralität
SAMUËL KRUIZINGA 1052
Volksgemeinschaft
STEFFEN BRUENDEL 1057
CHRONIK 1914-1918
Bearbeitet von SUSANNE FRANK 1061
Autorenverzeichnis 1071
Stichwortverzeichnis 1073
Personenregister 1081
Ortsregister 1095
Bildquellen 1111
Gerhard Hirschfeld, Prof. Dr., Historiker, geb. in Plettenberg/Westfalen, von 1978 bis 1989 Mitarbeiter (Fellow) am Deutschen Historischen Institut in London; von 1990 bis 2011 Direktor und Leiter der Bibliothek für Zeitgeschichte sowie seit 1997 Professor am Historischen Institut der Universität Stuttgart. Präsident des Internationalen Komitees für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs (2000-2010). Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Beiräte u. Gremien.

Prof. Dr. Gerd Krumeich war seit 1997 Lehrstuhlinhaber für Neuere Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2010 ist er emeritiert.

Irina Renz ist in der Bibliothek für Zeitgeschichte in Stuttgart tätig.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche