Global aber gerecht

Klimawandel bekämpfen, Entwicklung ermöglichen
20,60 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C. H. Beck
  • 17.09.2010
  • Buch
  • 240 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-406-60656-4
15 Jahre nach Zukunftsfähiges Deutschland legt Misereor, das weltweit größte kirchliche Entwicklungshilfswerk, mit Global, aber gerecht eine neue, Aufsehen erregende Studie vor. Sie führt das Engagement für eine gerechtere Welt mit der lebensnotwendigen Bekämpfung des Klimawandels zusammen.

Die internationale Klima- und Entwicklungspolitik steht vor einem Dilemma: Einerseits muss ein gefährlicher Klimawandel vermieden werden, um nicht einer großen Zahl von Menschen die Chancen auf ein menschenwürdiges Leben zu nehmen. Andererseits gilt es aber auch eine gefährliche Emissionsreduktion zu verhindern, um für Entwicklungsländer Wachstum und damit Wege aus der Armut zu ermöglichen. Das Buch analysiert die wechselseitigen Verknüpfungen von Klimawandel und Armut und entwirft eine integrierte Gesamtlösung, durch die Klimaschutz und Armutsbekämpfung wirksam, effizient und gerecht miteinander verbunden werden können.

Die Autoren des Bandes sind Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenfor-schung (PIK) und des Instituts für Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Philosophie München unter Leitung von Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Prof. Dr. Johannes Wallacher, Dr. Michael Reder und Dr. Hermann Lotze-Campen.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche