„Krieg ist der Mord auf Kommando“

Bürgerliche und anarchistische Friedenskonzepte – Bertha von Suttner und Pierre Ramus
18,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Graswurzelrevolution
  • 09.02.2005
  • Buch
  • 288 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-9806353-7-0
Mit Dokumenten von Lev Tolstoj, Petr Kropotkin, Stefan Zweig, Romain Rolland, Erich Mühsam, Alfred H. Fried, Olga Misar

Die prinzipielle Kritik des Krieges braucht die Erinnerung an pazifistische und antimilitaristische Traditionen. Die von Beatrix Müller-Kampel herausgegebenen und eingeleiteten historischen Texte zeigen zwei Traditionen im Kampf gegen den Krieg: die pazifistische und die anarchistische Konzeption, die im Staat die entscheidende Kriegsursache erkannte und zur Verweigerung und schließlich zur Revolution gegen den Krieg aufrief, damit eine freie Gesellschaft mit allen Wurzeln der Gewalt breche. Beide Ansätze wirken bis heute fort.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche