Bertha von Suttner

Kämpferin für den Frieden
25,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Brandstätter
  • 30.08.2013
  • Buch
  • 320 Seiten
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-85033-755-7
Sie war nicht nur die prominenteste politische Journalistin ihrer Zeit und Begründerin der Friedensgesellschaft, sie kämpfte Zeit ihres Lebens leidenschaftlich gegen überholte Konventionen, gegen die Unterdrückung der Frauen und gegen den Antisemitismus. Ihr Bestseller Die Waffen nieder (1889) verschaffte ihr Weltruhm, und ihrer Initiative verdanken wir die Stiftung des Friedensnobelpreises, den sie 1905 als erste weibliche Preisträgerin verliehen bekam.

Brigitte Hamann fügt in dieser bebilderten Biografie ein facettenreiches Bild Bertha von Suttners zusammen: ihre Jugend in Prag und Wien, die Spielleidenschaft der Mutter, ihre romantische Liebe zu ihrem deutlich jüngeren Mann Arthur, die abenteuerliche gemeinsame Flucht in den Kaukasus, die Jahre der Entbehrung und ihre Emanzipation zu einer anerkannten Journalistin und Schriftstellerin, schließlich ihr Engagement für die internationale Friedensbewegung. Vor dem Hintergrund der politischen und sozialgeschichtlichen Ereignisse entsteht so ein lebendiges, differenziertes Panorama der untergehenden Donaumonarchie am Vorabend des Ersten Weltkriegs.
Brigitte Hamann, Dr. phil., geboren in Essen. Die promovierte Historikerin lebt seit 1965 in Wien. Ihre Biografien über Wolfgang Amadeus Mozart, Kronprinz Rudolf oder "Elisabeth, Kaiserin wider Willen" sind in Dutzende Sprachen übersetzt worden und gelten ebenso als Standardwerke wie ihre zeithistorischen Publikationen über "Hitlers Wien – Lehrjahre eines Diktators" oder "Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth". Die Preisträgerin des Ehrenpreises des Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln (2012) hat sich auch intensiv mit der Zeit des Ersten Weltkrieges auseinandergesetzt (Der Erste Weltkrieg. Wahrheit und Lüge in Bildern und Texten, 2004). Zuletzt erschien im Piper Verlag ihr Buch "Hitlers Edeljude. Das Leben des Armenarztes Eduard Bloch" (2008).
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche