Israelbezogener Antisemitismus

Erkennen – Handeln – Vorbeugen
30,80 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Beltz Juventa
  • 14.04.2021
  • Buch
  • 266 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-7799-6359-2
  • AutorInnen: Julia Bernstein
  • Buchtitel: Israelbezogener Antisemitismus
  • Untertitel: Erkennen – Handeln – Vorbeugen
  • ISBN: 978-3-7799-6359-2
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 266
  • Erscheinung: 14.04.2021
  • Einband: Paperback
  • Format: 153 x 230 mm

Antisemitismus ist dem gesellschaftlichen Ideal nach geächtet. Und dennoch besteht er fort und findet als »Kritik« getarnte und dadurch scheinbar legitimierte Dämonisierung Israels eine weite Verbreitung.

Julia Bernstein führt präzise in das Phänomen des israelbezogenen Antisemitismus ein und stellt diesem konkrete Handlungsempfehlungen und Argumentationshilfen entgegen. So schafft sie die Grundlage für Fachkräfte innerhalb der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen, um stereotypes Alltagswissen über den Nahostkonflikt als solches zu offenbaren, Mythen zu demaskieren – und Antisemitismus zu verunmöglichen.

Julia Bernstein, Prof. Dr., hat die Professur für Diskriminierung und Inklusion in der Einwanderungsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Science inne.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche