Christliche Bilder verstehen

Themen - Symbole - Traditionen. Eine Einführung
8,20 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Anaconda
  • 31.03.2010
  • Buch
  • 224 Seiten
  • festgebunden
  • ISBN: 978-3-86647-458-1
Die Bilderwelten christlicher Kunst spielen nicht nur im Religionsunterricht oder beim Betrachten historischer Kirchengemälde eine Rolle. Wer die Motive und Entwicklungen der europäischen Kunst insgesamt verstehen will, kommt ohne die Kenntnis christlicher Symbolgehalte nicht aus. Ausgehend von sieben exemplarisch vorgestellten Kunstwerken des 20. Jahrhunderts schlagen die Autoren dieses Buches den Bogen in die Geschichte und führen kenntnisreich und anschaulich Bildmotive, Stilepochen und ikonografische Bezüge vor Augen.
Margarete Luise Goecke-Seischab hat Germanistik, Kunstgeschichte und Kunsterziehung studiert. Sie unterrichtet Kunsterziehung am Gymnasium und hat einen Lehrauftrag für 'Bildnerisches Gestalten' und 'Kunst in der Religionspädagogik' an der Augustana-Hochschule, Abtl. München. Schwerpunkt ihrer Arbeit in Schule, Erwachsenen- und Lehrerfortbildung ist die Bildbetrachtung christlicher Kunst als Zugang zur Bibel.

Dr. Frieder Harz war Lehrer an Grund- und Hauptschulen und Gemeindepfarrer. Seit vielen Jahren ist er in der Aus- und Fortbildung von Unterrichtenden im Fach evangelische Religionslehre tätig, derzeit als Professor für Religionspädagogik am Fachhochschulstudiengang der Augustana-Hochschule München.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche