PROKLA 167: Perspektiven der Gesellschaftskritik heute

14,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • ISBN: 978-3-89691-367-8
kartoniert, 174 Seiten
Westfälisches Dampfboot, Juni 2012
ISBN 978-3-89691-367-8

€ 14,40

An PROKLA 165 Gesellschaftstheorie im Anschluss an Marx anknüpfend wird das gesellschaftskritische Potenzial von sozialwissenschaftlichen Zeitdiagnosen und postmarxistischen Theorien der Gegenwart untersucht. Dabei sollen nicht nur ausgewählte gesellschaftswissenschaftliche Zeitdiagnosen wie die von Badiou, Rancière oder Fraser im Hinblick auf ihr kritisches Potenzial diskutiert werden. Es soll auch um die Konsequenzen der theoretischen Verschiebungen im Zuge des interpretative/discursive/cultural turn für das (sozial-)wissenschaftliche Projekt der Gesellschaftskritik gehen. Wie können im Lichte der seit drei Jahrzehnten aus unterschiedlichen Perspektiven entwickelten Wahrheits-, Subjekt- und Universalitätskritik(en) kritische Standpunkte eingenommen und ausgewiesen werden? Welche Rolle spielt dieses theoretische Feld für aktuelle Zeitdiagnosen? Welche Anschlüsse an materialistische Kritiken bieten sich an?

Inhaltsverzeichnis
PROKLA-Redaktion: Editorial

Silke van Dyk: Poststrukturalismus. Gesellschaft. Kritik
Über Potenziale, Probleme und Perspektiven
Hanno Pahl: Genealogisch-poststrukturalistische
Ökonomiekritik und Kritik der politischen Ökonomie
Eine Aufforderung zum Tanz
Barbara Umrath: Jenseits von Vereinnahmung und eindimensionalem Feminismus. Perspektiven feministischer Gesellschaftskritik heute
Robin Mohan, Daniel Keil: Gesellschaftskritik ohne Gegenstand
Axel Honneths Anerkennungstheorie aus materialistischer Perspektive
Harald Wolf: Gesellschaftskritik und imaginäre Institution
Zur Aktualität von Cornelius Castoriadis
Daniel Loick: Universität und Polizei
Jacques Rancière über intellektuelle Emanzipation
Thomas Seibert: Humanismus nach dem Tod des Menschen
Flucht und Rückkehr des subjektiven Faktors der Geschichte

Außerhalb des Schwerpunkts
Anne Steckner: Neoliberal-Islamische Synthese in der Türkei:
Der Herrschaftsmodus der AKP
Summaries
Zu den AutorInnen

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche