Sonne über Kinderland (1933)

Die Geschichte eines Junglehrers an der Wende dieser Zeit
8,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Büchergilde Gutenberg, Berlin
  • 01.01.1933
  • Antiquarisches Buch
  • 186 Seiten
  • Leinengebunden
  • ISBN: ANTIDIV008
  • AutorInnen: Paul georg Münch
  • Buchtitel: Sonne über Kinderland (1933)
  • Untertitel: Die Geschichte eines Junglehrers an der Wende dieser Zeit
  • ISBN: ANTIDIV008
  • Verlag: Büchergilde Gutenberg, Berlin
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 186
  • Erscheinung: 01.01.1933
  • Einband: Leinengebunden
  • Format: 170 x 235 mm

altersbedingter Zustand; Buchrücken beginnt sich zu lösen

„Paul Georg Münch schrieb in »Sonne über Kinderland« den ersten nationalsozialistischen Roman für uns“ machte der von der Deutschen Arbeitsfront (DAF) herausgebrachte »Kalender der Deutschen Arbeit« bereits 1933, kurz nach der Anfang Mai erfolgten Übernahme der Büchergilde Gutenberg publik. In der Tat gehörte Münch zu den wenigen Altautoren der vormals linksgerichteten Berliner Büchergilde, die nach der erzwungenen Übernahme durch den NS-Einheitsverband DAF bei der jetzt ideologisch neu ausgerichteten „Nazi-Gilde“ weiterhin publizierten. Die auch im Untertitel des Romans (»Die Geschichte eines Junglehrers an der Wende dieser Zeit«) manifestierte Neuausrichtung Münchs führte zu bitteren Vorwürfen, die zwar nicht mehr in Deutschland, aber in der Schweiz öffentlich artikuliert wurden. Münch, der noch Ende 1932 in der Schweiz bei Veranstaltungen aufgetreten war, die von Arbeiter- bzw. Gewerkschaftsorganisationen in Verbindung mit der alten Büchergilde Gutenberg organisiert worden waren, wurde als „Renegat“ beschimpft, der „seine Vergangenheit begraben“ habe, „in der er nur an der Seite der Marxisten und mit deren Unterstützung seine schulischen Experimente wagen konnte.“ Münch selbst scheint in der Tat Abbitte bei den neuen Machthabern in Deutschland für sein spätes, möglicherweise erst im Umfeld der Machtergreifung (Januar 1933) erfolgtes Bekenntnis zu ihnen geleistet zu haben: Erst durch seine Romanfiguren aus »Sonne über Kinderland«, so gibt er vor, habe er erkannt, „warum die Landlehrer schon SA-Leute waren, als wir Stadtlehrer noch das Für und Wider erwogen.“ 

Paul Georg Münch (1877-1956) war ein deutscher Volksschullehrer, Reformpädagoge und Schriftsteller.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche