Revolution und Frauenbefreiung

4,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Manifest
  • 20.07.2020
  • Buch
  • 40 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-96156-092-9
  • AutorInnen: Trotzki Leo
  • Buchtitel: Revolution und Frauenbefreiung
  • ISBN: 978-3-96156-092-9
  • Verlag: Manifest
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 40
  • Erscheinung: 20.07.2020
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): Marxistische Schriften
  • Auflage: Erste Auflage
  • Format: 148 x 210 mm
Die Russische Revolution und die sie politisch anführende Partei der Bolschewiki haben dem Kampf um die Befreiung der Frau einen bedeutenden Platz gewidmet. Die Oktoberrevolution von 1917 hat mit der Enteignung der großen Kapitalisten und dem Kampf zur Überwindung der religiösen Vorurteile Errungenschaften den Weg geebnet, die selbst heute keine Selbstverständlichkeiten sind. Frauen hatten in den revolutionären Bewegungen, besonders in der sozialistischen Bewegung eine bedeutende Rolle gespielt. Denken wir nur an die Kämpferinnen der Commune oder daran, dass die Textilarbeiterinnen von Petrograd am 8. März 1917 dem Sturz des Zaren den Weg bereiteten, woran der Weltfrauentag erinnert. Die Texte stellen eine Sammlung von Schriften und Reden Leo Trotzkis zur Frage der Befreiung der Frau und der Rolle der Familie in der nachrevolutionären Gesellschaft dar. Sie geben einen Eindruck davon, welche befreienden Veränderungen die Revolution brachte und mit welchen Widersprüchen damals zu kämpfen war.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche