Weißbuch Frauen / Schwarzbuch Männer

Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen
20,50 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Zsolnay
  • 09.02.2008
  • Buch
  • 288 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-552-06073-9
  • AutorInnen: Sibylle Hamann| Eva Linsinger
  • Buchtitel: Weißbuch Frauen / Schwarzbuch Männer
  • Untertitel: Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen
  • ISBN: 978-3-552-06073-9
  • Verlag: Zsolnay
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 288
  • Erscheinung: 09.02.2008
  • Einband: Paperback
Die Frauen haben ihren Teil für die Emanzipation getan. Sie haben sich zu Alphamädchen entwickelt und Universitäten und neue Berufsfelder erobert. Die Hälfte der Welt, die Hälfte der Macht gehört ihnen deshalb noch lange nicht. Jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Männer bewegen. Die Aufgaben wurden nicht neu verteilt, die Frauen haben sich nur zusätzliche aufgehalst. Die Grundformel, nach der die Welt funktioniert, ist nach wie vor in Kraft: Frauen leisten global gesehen zwei Drittel der Arbeit, verfügen über zehn Prozent des Einkommens und ein Prozent des Vermögens. Sibylle Hamann und Eva Linsinger zeigen auf harten Zahlen und Fakten basierend klar und pointiert, dass Gleichberechtigung der Geschlechter möglich, ja notwendig ist, da uns aus wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und demographischer Sicht gar nichts anderes übrig bleibt und wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen.
Sibylle Hamann, geboren 1966 in Wien, studierte u. a. Politikwissenschaft in Wien, Berlin und Peking. Seit 1990 war sie Auslandsjournalistin und Krisenreporterin, erst bei der Tageszeitung "Kurier", seit 1995 beim Wochenmagazin "profil". 1999/2000 war sie als Korrespondentin in New York tätig. Hamann ist heute Mutter von zwei Kindern, ständige Kolumnistin bei der Tageszeitung "Die Presse" und freie Autorin. 2006 erschien ihr Buch "Dilettanten unterwegs. Journalismus in der weiten Welt".
Eva Linsinger, geboren 1968 in Schwarzach / Pongau, studierte u. a. Geschichte. 1990/91 war sie Redakteurin bei der "Arbeiter Zeitung" und bei der Tageszeitung "Kurier". Von 1992 bis 2006 war sie als Innenpolitikredakteurin beim "Standard" und 2004/2005 als Korrespondentin in Brüssel tätig. Seit 2006 Redakteurin beim Wochenmagazin "profil".
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche