Die Hoffnung kehrt zurück

Der Arzt Denis Mukwege und sein Kampf gegen sexuelle Gewalt im Kongo
15,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Brandes & Apsel
  • 01.04.2013
  • Buch
  • 159 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-95558-001-8
  • AutorInnen: Birger Thureson
  • Buchtitel: Die Hoffnung kehrt zurück
  • Untertitel: Der Arzt Denis Mukwege und sein Kampf gegen sexuelle Gewalt im Kongo
  • ISBN: 978-3-95558-001-8
  • Verlag: Brandes & Apsel
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 159
  • Erscheinung: 01.04.2013
  • Einband: Paperback
Denis Mukwege, Gründer und Leiter des Panzi-Krankenhauses in Bukavu, ist weltweit zu einer Stimme der traumatisierten Frauen im Kongo geworden. Seit Jahren prangert der Arzt öffentlich die Gleichgültigkeit der internationalen Gemeinschaft an: Tausende von Frauen und Kindern wurden in den Kongo-Kriegen die Opfer brutaler Vergewaltigungen, und ihre Peiniger werden nicht zur Rechenschaft gezogen. Im Oktober 2012 entkam Denis Mukwege nur knapp einem Attentat; er ging ins Ausland und kehrte Anfang 2013 nach Bukavu zurückt, um seine Arbeit fortzusetzen.

Der schwedische Journalist Birger Thureson hat Denis Mukwege und seine Patientinnen in Bukavu getroffen und ihre Geschichten aufgezeichnet. Ihre Berichte sind schmerzliche Zeugnisse erlittener Gewalt; sie sprechen aber auch von Lebenswillen und Lebensmut.

Ein ausführliches Portrait über Denis Mukwege, der für sein Engagement mehrfach international ausgezeichnet wurde, und eine Analyse über die Hintergründe der Kongo-Kriege ergänzen das Buch.
Birger Thureson, geboren 1942. Schwedischer Journalist und Schriftsteller. Tätigkeit als Pastor und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PMU InterLife. Thureson ist verheiratet und hat zwei Kinder. 
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche