London

Unterwegs in einer umkämpften Metropole
17,90 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Promedia
  • 29.09.2016
  • Buch
  • 206 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-85371-408-9
  • AutorInnen: Peter Stäuber
  • Buchtitel: London
  • Untertitel: Unterwegs in einer umkämpften Metropole
  • ISBN: 978-3-85371-408-9
  • Verlag: Promedia
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 206
  • Erscheinung: 29.09.2016
  • Einband: Paperback
Londons Ruf könnte besser nicht sein – die britische Hauptstadt gilt als dynamisch, aufregend, pulsierend, als multikultureller Melting Pot und boomendes Geschäftszentrum, ein Magnet für Menschen aus aller Welt.

Doch die Stadt ist so ungleich wie kaum eine andere westliche Metropole. Millionen Menschen leben in Armut, die Obdachlosigkeit steigt seit Jahren und die Wohnungspreise sind so grotesk teuer, dass sich normal verdienende Menschen das Leben hier nicht leisten können. Immer mehr öffentlicher Raum wird privatisiert, sodass Kreativität und Unvorhersehbarkeit – Eigenschaften, die eine Stadt ausmachen – laufend schrumpfen.

Peter Stäuber, ein schweizerischer Journalist mit Wohnsitz in London, hat sich in die Straßen dieser Metropole aufgemacht, er hat beobachtet, wie sie sich verändert, was für Triebkräfte hinter den zerstörerischen Entwicklungen stecken, wer die federführenden Akteure sind – und wer sich gegen die Vermarktung der Stadt wehrt.

In Rundgängen durch die Quartiere Londons zeichnet Stäuber ein anderes, Besuchern oft verborgenes Porträt der britischen Hauptstadt und der Menschen, die hier leben. Die LeserInnen spazieren entlang einzelner Kapitel durch die City of London, Camden, Mayfair, East End und weitere Stadtteile. Dabei lernen sie Anwohner, Aktivisten, Immobilienmakler, Architekten, Obdachlose und Akademiker kennen; und sie finden heraus, wie der Kapitalismus eine Stadt verändert, was für Auswirkungen der Zufluss plutokratischen Geldes auf London hat und weshalb die Wohnungskrise immer schlimmer wird.

Von der City of London, dem mächtigsten internationalen Finanzzentrum, geht es zu Prime-Quartieren wie Mayfair, wo sich die Oligarchen dieser Welt eine Parallelgesellschaft aufbauen. Im Bezirk Tower Hamlets, im Osten der Stadt, stehen auf der einen Seite die gläsernen Hochhäuser von Canary Wharf, in denen Investmentbanker mit riesigen Geldsummen hantieren, auf der anderen Seite wächst die Hälfte der Kinder in Armut auf.

Die Londoner wehren sich gegen diese Entwicklungen, und die konsumorientierte Umformung der Stadt stößt auf heftigen Widerstand von Anwohnern, Wohnungsaktivisten und Anti-Gentrifizierungskampagnen. Im East End erlebt man das Widerständige einer Metropole, die wie kaum eine andere in Europa gesellschaftlich umkämpft ist.
Peter Stäuber, geboren 1982 in St. Gallen, studierte Anglistik und Geschichte in Zürich, Wien und Aberdeen. Seit 2010 lebt der dem Journalisten-Netzwerk „Weltreporter“ angehörende Schweizer in London und schreibt über britische Politik, Wirtschaft und Kultur. Er ist Korrespondent der Schweizer Wochenzeitung WOZ und arbeitet für verschiedene andere deutschsprachige Medien, darunter die TagesWoche, die Neue Zürcher Zeitung und der Freitag.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche