Lausbubengeschichten

3,95 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Anaconda
  • 31.01.2012
  • Buch
  • 256 Seiten
  • festgebunden
  • ISBN: 978-3-86647-790-2
  • AutorInnen: Ludwig Thoma
  • Buchtitel: Lausbubengeschichten
  • ISBN: 978-3-86647-790-2
  • Verlag: Anaconda
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 256
  • Erscheinung: 31.01.2012
  • Einband: festgebunden
  • Format: 122 x 187 mm
Der junge Ludwig hat es gründlich satt, sich ständig der Willkür von Lehrern und sonstigen vermeintlichen Autoritäten zu beugen, und so heckt er einen verwegenen Plan nach dem anderen aus, um den Vertretern des spießigen Bürgertums gehörig in die Suppe zu spucken. Die zwölf fabelhaften ersten »Lausbubengeschichten« des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma wurden schon kurz nach ihrem Erscheinen 1905 ein grandioser Erfolg, mit »Tante Frieda« erschien bereits zwei Jahre später die Fortsetzung. Umwerfend komisch und unerhört treffsicher entlarvt Thoma in seinen nur scheinbar kindlichen Satiren die Verlogenheit und Doppelmoral des wilhelminischen Schulsystems und des Klerikalismus. Der Reiz seiner famosen »Lausbubengeschichten« ist bis heute ungebrochen.
Ludwig Thoma, 1867 in Oberammergau als Sohn eines Försters geboren, war zunächst als Rechtsanwalt tätig, wurde um die Jahrhundertwende Redakteur beim "Simplicissimus" und lebte ab 1907 bis zum seinem Tod 1921 als freier Schriftsteller am Tegernsee. Durch seine Romane, Theaterstücke und Erzählungen ist er weit über Bayern hinaus bekannt geworden.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche