Trotz Gegenwind (2005)

Analysen und Perspektiven für eine resozialisierte Arbeitswelt von morgen
5,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: ÖGB-Verlag, Wien
  • 01.06.2005
  • Antiquarisches Buch
  • 215 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: ANTIDIV005
  • Buchtitel: Trotz Gegenwind (2005)
  • Untertitel: Analysen und Perspektiven für eine resozialisierte Arbeitswelt von morgen
  • ISBN: ANTIDIV005
  • Verlag: ÖGB-Verlag, Wien
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 215
  • Erscheinung: 01.06.2005
  • Einband: Paperback
  • Format: 170 x 240 mm

sehr guter Zustand

ISBN 3-7035-1064-1

Wie wurde der Neoliberalismus zur derzeit herrschenden Ideologie, wie kann der globalisierte Kapitalismus in menschenfreundliche Bahnen gelenkt werden? Ist der Sozialstaat tatsächlich nicht mehr finanzierbar und die öffentliche Verwaltung teurer als privatwirtschaftliche, gewinnorientierte Unternehmen? Sollen niedrige Löhne vom Staat (dh aus unseren Steuerleistungen) querfinanziert, Sozialleistung hingegen gekürzt werden? Die derzeitige Lage ist keineswegs unveränderbar, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit sind machbar.

Beiträge von Hermann Denz (Uni Innsbruck), Bernhard Walpen (Luzern), Martina Kargl (Caritas), Ekkehard Kappler (Uni Innsbruck), Stephanie Blankenburg, Christian Felber (vormals Attac-Vorstandsmitglied), Gerhard Bäcker (Uni Duisburg), Evelyn Gröbl-Steinbach (Uni Linz) ua.

Heinz Füreder, Pädagoge und Erwachsenenbildner, Referent in der Abteilung Funktionärebildung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für OÖ.

Erwin Kaiser, gelernter Maschinenschlosser, Sozialwissenschaftliches Studium an der Université de Marc Bloch, Strassburg, langjähriger Sekretär der GPA OÖ, seit 1992 Leiter der Abteilung Funktionärebildung und des Bildungshauses Jägermayerhof der Arbeiterkammer OÖ.

Ingeborg Pflügl, Studium der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt "Europäischer Sozialer Dialog" an der Universität Salzburg, seit Juli 2003 Mitarbeiterin im ÖGB OÖ.

Roland Widowitsch, Soziologe, zur Zeit im VÖGB als pädagogischer Mitarbeiter im Bereich Bildung und Zukunftsfragen, Linz beschäftigt.

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche