Von fremden Frauen

Frausein und Geschlechterbeziehungen in nichtindustriellen Gesellschaften
14,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Suhrkamp
  • 20.06.1989
  • Buch
  • 395 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-28384-4
  • Buchtitel: Von fremden Frauen
  • Untertitel: Frausein und Geschlechterbeziehungen in nichtindustriellen Gesellschaften
  • ISBN: 978-3-518-28384-4
  • Verlag: Suhrkamp
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 395
  • Erscheinung: 20.06.1989
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): suhrkamp taschenbuch wissenschaft
  • Bandnummer: 784
Die Auseinandersetzung mit weiblicher Existenz in außereuropäischen Gesellschaften erfordert zweierlei Formen von Reflexion und Dialog: (1) die eigenständige Entwicklung anderer Kulturen verstehen, (2) das Besondere wie das Vergleichbare von Frauenleben in eben diesen fremden Kulturen kennenlernen. Beides widersetzt sich dem herkömmlichen westlichen Diskurs, in dem die symbolische und praktische Verdinglichung der fremden Frau zum willenlosen Objekt dominiert. Jenseits dieses exotischen Zerr- und Spiegelbildes steht die reale Vielfalt weiblicher Handlungs- und Lebensformen, wie sie dieser Band in ethnologischen Untersuchungen behandelt: die weiblichen ökonomischen und rituellen Leistungen bei indianischen und australischen Wildbeutern; die Rolle von Frauen bei Speisetabus und Festgetränken unter Brandrodungsbauern am Amazonas und in Zentralafrika; die ausgewogene Struktur der Geschlechterbeziehungen bei den Hopi; die Abhängigkeiten von Frauen in der hierarchischen Gesellschaft der nomadischen Mongolen; die Tätigkeiten weiblicher Haushaltsvorstände im tibetanischen Grenzland.

Inhalt
Leacock, Eleanor: Der Status der Frauen in egalitären Gesellschaften: Implikationen für die soziale Evolution. (Übersetzt von Elfriede Höckner und Luise Buisman). MacCormack, Carol P.: Natur, Kultur und Geschlecht: Eine Kritik. (Aus dem Englischen von Barbara Neuwirth und Johann Heiß). Molyneux, Maxine: Androzentrismus in der marxistischen Anthropologie. Eine Kritik zu Emmanuel Terray, »Der historische Materialismus vor dem Problem der linearen und segmentären Gesellschaften«. Übersetzt von Liesl Körbler, Ulrike Sulikowski und Aurelia Weikert. Langheiter, Eva: Hinnehmen - mitmachen - zustimmen?. Anmerkungen zu Maurice Godeliers Hypothese von der Zustimmung der Unterdrückten zu ihrer Unterdrückung. Glowczewski, Barbara: Frauengeschäfte - »Geschäfts«-Frauen. Die Warlpiri der zentralaustralischen Wüste. Übersetzt von Christine Hofinger und Wolfram Bayer. Mader, Elke: _. Gippelhauser, Richard: Deine Gedanken sind gefangen in meiner Liebe. Zur Beziehung der Geschlechter bei den Achuara-Jivaro des oberen Amazonas. O'Laughlin, Bridget: Vermittlung eines Widerspruchs: Warum Mbum-Frauen keine Hühner essen. (Übersetzt von Gertraud Seiser und Mark Német). Schlegel, Alice: Männliches und Weibliches im Denken und Handeln der Hopi. (Übersetzt von Rita Gingrich). Uray-Köhalmy, Käthe: Die Stellung der Frau in der mongolischen Gesellschaft. Diemberger, Hildegard: _. Hazod, Guntram: _. Schicklgruber, Christian: Mutterwort und Vaterfolge: Frauen und Mütter machen Gesellschaft. Das Beispiel der Khumbo.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche