Wagenknecht, Sahra: Kapitalismus, was tun?

10,30 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • ISBN: 978-3-360-02159-5
Schriften zur Krise

Zwei Besteseller in einem Band:
Kapitalismus im Koma
Wahnsinn mit Methode

Paperback, 400 Seiten
Das Neue Berlin, Februar 2013
ISBN 978-3-360-02159-5

€ 10,30

Betroffen sind alle, aber nur wenige sehen, was tatsächlich geschieht. Wer die inzwischen von den Medien ausgeblendeten Hintergründe und die absehbaren Konsequenzen verstehen will, tut gut daran, sich die komplizierten Sachverhalte von der ausgewiesenen Wirtschaftsexpertin Sahra Wagenknecht erklären zu lassen. Selten hat jemand die Finanzwelt derart klarsichtig erläutert. Die Autorin schließt mit einer deutlichen Ansage: »Es gab selten ein System, das so wenige Profiteure und so viele Verlierer hatte wie der heutige Kapitalismus. Es gibt keinen Grund, sich mit ihm und in ihm einzurichten.«

Autorin
Sahra Wagenknecht, geboren 1969 in Jena, seit 1990 Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literatur, 1996 Abschlussarbeit über die Hegelrezeption des jungen Marx. Derzeit Arbeit an einer Dissertation im Fach Volkswirtschaftslehre. 1989 Beitritt zur SED, von 1991 bis 1995 sowie seit Oktober 2000 Mitglied im Parteivorstand der PDS. Seit 2004 Mitglied des Europaparlaments und Vorstandsmitglied der LINKEN.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche