Was ist Philosophieren?

17,50 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: UTB
  • 17.03.2014
  • Buch
  • 240 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-8252-3518-5
  • AutorInnen: Berger Wilhelm
  • Buchtitel: Was ist Philosophieren?
  • ISBN: 978-3-8252-3518-5
  • Verlag: UTB
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 240
  • Erscheinung: 17.03.2014
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): Uni-Taschenbücher
  • Bandnummer: 3518
Eine unkonventionelle Einführung in die Philosophie

Dieser Band versteht sich als lustvolle Einführung in die mannigfaltigen Grundfertigkeiten des Philosophierens. Denn Philosophieren heißt: Koexistieren, Erzählen, Anfangen, Gehen, Fragen, Verstehen, Lesen, Übersetzen, Erkennen und Begreifen, Ordnen, Sprechen und Schreiben, Intensivieren. Diese Fertigkeiten lassen sich den unterschiedlichen philosophischen Methoden oder „Fächern“ zuordnen – zum Beispiel das Verstehen der Hermeneutik, das Ordnen der Logik, das Sprechen der Rhetorik – und ermöglichen auf diese Weise zugleich einen Gang durch die Geschichte der Philosophie.

Inhalt
Was ist Philosophieren? 7

Ein bizarres Unternehmen 7

Schwierigkeiten der Frage 11

Die Frage anders stellen 14

Was heißt Methode? 18

Orte des Denkens 19

Die Aktualität der Philosophiegeschichte 22

Koexistieren 26

Einsame Insel 26

Das Gesicht des Philosophierens 28

Zwei Axiome 32

Philosophieren unter anderen 36

Ko-existieren 38

Erzählen 42

Szenen des Mythos 42

Große Erzählungen 44

Erzählen und Erinnern 46

Philosophie als „große Erzählung“ 49

Das Ende der großen Erzählungen 52

Neues Erzählen 55

Anfangen 59

Glück und Unglück des Anfangens 59

Anfängliches Denken 61

Böses Anfangen 64

Neues Anfangen 65

Gemeinsames Anfangen 68

Anderes Anfangen 73

Gehen 75

Gehen und Denken 75

Orte des Lebens 79

Sesshaftes Denken 81

Andere Räume 83

Ergehen und Erdenken anderer Räume 84

Fragen 87

Radikalität des Fragens 87

Fraglichkeit 90

Dasein als Fraglichkeit 93

Fraglosigkeiten 94

Antwortlosigkeiten 98

Die Möglichkeiten der fraglichen Antwort 101

Verstehen 104

Ambivalenz des Verstehens 104

Erklären und Verstehen 106

Unterworfener Sinn 109

Getrennte Welten, kommunizierende Welten 110

Sinn befreien 112
Wilhelm Berger ist Sozialwissenschaftler und Philosoph, Prodekan der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (Klagenfurt / Graz / Wien, IFF) und dort A. o. Prof. an der Abteilung für Technik- und Wissenschaftsforschung.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche