Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit

Erkundungen einer didaktischen Perspektive
41,10 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Barbara Budrich
  • 14.12.2015
  • Buch
  • 322 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-8474-0669-3
  • Buchtitel: Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit
  • Untertitel: Erkundungen einer didaktischen Perspektive
  • ISBN: 978-3-8474-0669-3
  • Verlag: Barbara Budrich
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 322
  • Erscheinung: 14.12.2015
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): Mehrsprachigkeit und Bildung
  • Bandnummer: 1
Die Schule in den amtlich deutschsprachigen Staaten ist von dem Spannungsverhältnis der konzeptionellen Einsprachigkeit im Deutschen und der faktischen Mehrsprachigkeit der SchülerInnen gekennzeichnet, die sich immer weiter ausdifferenziert. Die Monolingualität der schulischen Konzepte ist allerdings nicht ungebrochen: In den vergangenen Jahren wurden verschiedene didaktische Konzepte zum Umgang mit der gelebten Mehrsprachigkeit entwickelt. Vorschläge für die Öffnung des Unterrichts für Mehrsprachigkeit verfolgen u.a. das selbsterklärte Ziel, ein Stück weit sprachbezogene Gerechtigkeit für Kinder und Jugendliche herzustellen, deren Sprachen in der nationalstaatlichen Schule bis auf spezielle Projekte wie bilinguale Klassen keinen Raum finden. Allerdings gibt es bislang zwischen den fachdidaktischen und allgemeinpädagogischen Diskursen sowie weiteren theoretischen Diskursen über Bildungsgerechtigkeit kaum Berührungspunkte.
PD Dr. Anke Wegner, Privatdozentin für das Lehrgebiet Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik, Universität Hamburg, und Rektorin als Ausbildungsleiterin, Studienseminar GHRF Frankfurt am Main
Univ.-Prof. Dr. İnci Dirim, Professorin für Deutsch als Zweitsprache, Universtität Wien
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche