Denken im Widerspruch

Theorie und Praxis nonkonformistischer Intellektueller
30,80 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Westfälisches Dampfboot
  • 01.10.2013
  • Buch
  • 264 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-89691-946-5
  • AutorInnen: Martin, Susanne
  • Buchtitel: Denken im Widerspruch
  • Untertitel: Theorie und Praxis nonkonformistischer Intellektueller
  • ISBN: 978-3-89691-946-5
  • Verlag: Westfälisches Dampfboot
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 264
  • Erscheinung: 01.10.2013
  • Einband: Paperback
Theodor W. Adorno, Jean Améry und Günther Anders repräsentieren beispielhaft eine Form von nonkonformistischer Intellektualität. Sie lässt sich als Verarbeitung biografischer und historisch-gesellschaftlicher Erfahrungen begreifen und offenbart ein konsequent widersprüchliches Denken: eines, das die Dialektik der Aufklärung ernst nimmt und daher die radikale Kritik wie die Fortsetzung der Aufklärung gleichermaßen einschließt. Susanne Martin rekonstruiert diese Theorie und Praxis im Einzelnen und vergleichend, kontrastiert sie sowohl mit seinerzeitigen Gegenpositionen als auch mit aktuellen (Selbst-)Verständnissen des Intellektuellen. Letzteres zeigt, dass unter den Bedingungen der Wissensgesellschaft nonkonformistische Positionen und Inhalte zunehmend marginalisiert werden, während etwa Medienwirksamkeit bzw. Prominenz sich als Kriterien der intellektuellen Arbeit durchsetzen. In Auseinandersetzung mit diesem Befund schließt die Untersuchung mit einem Plädoyer für eine Aktualisierung kritisch-nonkonformistischer Intellektualität, die in der „Denkform der Reflexivität“ möglich und gesellschaftlich auch unvermindert notwendig ist.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche