Johann Gottfried Herder zur Einführung

11,90 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Junius
  • 06.04.2006
  • Buch
  • 128 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-88506-628-6
  • AutorInnen: Heise, Jens
  • Buchtitel: Johann Gottfried Herder zur Einführung
  • ISBN: 978-3-88506-628-6
  • Verlag: Junius
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 128
  • Erscheinung: 06.04.2006
  • Einband: Paperback
  • Reihe (Titel): zur Einführung
  • Auflage: 2. Auflage
Mit der Verpflichtung von Philosophie auf Anthropologie befindet sich Johann Gottfried Herder von Anfang an in Opposition zum Konzept einer transzendentalphilosophisch gereinigten Vernunft. Gegen die 'Purismen der Vernunft' besteht er darauf, dass sich Vernunft nicht unberührt von der Erfahrung konstituiert und an die Sprache zurückgebunden werden muss. Die Frage nach dem Ursprung der Sprache lässt sich nur im Zusammenhang aller sinnlichen Kräfte beantworten, mit denen der Mensch auf die Welt bezogen ist. In der Rückbindung an den Leib findet Herder nicht nur die Sinnlichkeit bestimmt, sondern alle Erkenntniskräfte des Menschen. Noch in den abstraktesten Operationen des Verstandes sind wir, was wir von Anfang an waren: ein denkendes 'sensorium commune'.
Jens Heise ist Privatdozent am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche