Der Wert des Zufalls

Ágnes Heller über ihr Leben und ihre Zeit
26,80 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Edition Konturen
  • 08.10.2018
  • Buch
  • 240 Seiten
  • gebunden
  • ISBN: 978-3-902968-34-0
Ágnes Heller ist die wohl bedeutendste Philosophin der Gegenwart. Sie hat alle politischen Systeme erfahren, die uns auch heute beschäftigen: die beiden großen Totalitarismen, die Demokratie und jüngst den populistischen Antipluralismus.

Im Laufe ihres Lebens hat sie sich immer weiter vom Marxismus und schließlich von allen Ismen entfernt. Hellwach, offen und kritisch, selbstbewusst und voll mutiger Entschlossenheit ist sie auch in ihrem privaten Leben.

Am Anfang ihres Weges stand der Zufall: der Zufall ihrer Geburt – „das größte Glück meines Lebens“ –, das zufällige Überleben des Holocaust, die zufällige Begegnung mit dem großen Philosophen Georg Lukács. Diese und weitere Zufälle haben ihr Leben geprägt, ihren Wert gewannen die Zufälle durch das, was sie daraus gemacht hat. Damit ist sie zu Weltruhm gelangt.
Georg Hauptfeld, geboren 1954, aufgewachsen in Deutschland, lebt seit 1973 in Österreich, Studium der Komposition, Studium Geschichte und Publizistik, Doktorat 1982. Seither als Lektor und Verlagsleiter tätig bei den Verlagen Löcker, Böhlau, Bohmann und Ueberreuter. Als Verleger selbstständig seit 1993, Gründung der "Edition Konturen" 2014.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche