Paul Ricœur und Emmanuel Macron

Der Philosoph und der Präsident
26,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Turia + Kant
  • 01.06.2018
  • Buch
  • 223 Seiten
  • Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-85132-899-8
Ist es möglich, philosophische und politische Praxis wirkungsvoll zu verbinden? Diese Frage stellt François Dosse in seinem neuen Buch anhand der Figur des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der sich als Schüler des 2005 verstorbenen Philosophen Paul Ricœur sieht. Macron war Ende der 90er Jahre zunächst Ricœurs Assistent, später dann mit ihm freundschaftlich und auch intellektuell verbunden. Seither hat sich Macron zu verschiedenen Anlässen und Themen – Erinnerungskultur, Demokratie, Europa, bürgerschaftliches Engagement, Dialog und Solidarität in der Gesellschaft – auf seine Lektüren von Ricœurs Werk berufen. Ricœur gilt dabei als Philosoph, der den Begriff des fähigen Menschen ins Zentrum seines theoretischen Denkens stellt. Macron hingegen versucht als Präsident, jener Befähigung politischen Ausdruck und institutionelle Praxis zu verschaffen. Diesen – in der Geschichte eher seltenen – Konnex nicht nur inhaltlich zu belegen, sondern auch emphatisch zu bejahen, ist Dosse hier angetreten.
François Dosse ist Historiker, dessen Arbeiten dem Zusammenhang von Biographie und Geistesgeschichte gewidmet sind. Auf Deutsch liegt seine zweibändige Geschichte des Strukturalismus vor.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche