Suchbegriffe

26 TV-Dialoge
35,80 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Steidl
  • 26.09.2016
  • Buch
  • 272 Seiten
  • Leinengebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-86930-890-6
In den TV-Dialogen der „Suchbegriffe“ begeben sich Oskar Negt und Alexander Kluge auf eine groß angelegte Suche. Sie tun das, was sie immer getan haben, bevor sie etwas niederschreiben: Sie sprechen darüber. In den Suchbegriffen tun sie das in den unabhängigen Kulturmagazinen der „Development Company for Television Program“. Oskar Negt suchte nach dem Fremden und Vertrauten in China. Alexander Kluge will wissen, was er dort fand. Beide wollen herausfinden, was bei der Französischen Revolution geschah. Was heißt „Macht des Schicksals“? Welche Suchbegriffe benutzte Hegel? Was bedeuten Worte wie „proletarisch“, „direkte Demokratie“, „Globalisierung“ oder „der flexible Mensch“? Die Suchbegriffe kreisen das ein, was die beiden Autoren Negt und Kluge unmittelbar, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, interessiert.
Oskar Negt, geboren 1934, gilt als einer der bedeutendsten Sozialwissenschaftler Deutschlands. Er studierte bei Max Horkheimer und Theodor W. Adorno und war von 1970 bis 2002 Professor für Soziologie in Hannover. Vor mehr als vierzig Jahren gründete er in Hannover die Glocksee-Schule. 2011 wurde Oskar Negt für sein politisches Engagement mit dem August-Bebel-Preis geehrt. Sein Werk erscheint im Steidl Verlag.

Alexander Kluge, geboren 1932, ist Rechtsanwalt, Filmregisseur, Drehbuchautor und Schriftsteller. Trotz seiner vielen Beschäftigungsfelder versteht sich Kluge hauptsächlich als literarischer Buchautor.  
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche