Mediale Gegenwart

Eine Theorie des Fernsehens am Beispiel der Darstellung von Gewalt
13,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Suhrkamp
  • 22.05.2006
  • Buch
  • 340 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-29390-4
  • AutorInnen: Angela Keppler
  • Buchtitel: Mediale Gegenwart
  • Untertitel: Eine Theorie des Fernsehens am Beispiel der Darstellung von Gewalt
  • ISBN: 978-3-518-29390-4
  • Verlag: Suhrkamp
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 340
  • Erscheinung: 22.05.2006
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): suhrkamp taschenbuch wissenschaft
  • Bandnummer: 1790
  • Auflage: Originalausgabe
  • Format: 108 x 177 mm

Das Buch untersucht die Stellung des Fernsehens in der modernen Welt. Die Grundthese lautet, daß die Frage nach der sozialen Realität des Mediums von derjenigen nach der ästhetischen Realität seiner Präsentationen nicht zu trennen ist. Am Beispiel der Darbietung von Gewalt in Talk-Shows, Nachrichtensendungen und Spielfilmen – mit besonderer Berücksichtigung der Ikonographie des 11.9. 2001 – wird verfolgt, welches Bild der Gewalt im Spektrum der TV-Produktion gezeichnet wird. Dabei wird deutlich, wie das Fernsehen durch eine permanente Differenzierung zwischen dem Realen und dem Fiktiven den Realitätssinn heutiger Gesellschaften formt.

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche